FinanzenKrypto

Bitcoin und Ether sind auf dem Weg zu ihrem besten Monat seit 2021

(Bloomberg) – Bitcoin und Ether, die beiden größten digitalen Token der Welt, steuern auf ihre besten Monate seit 2021 zu, inmitten einer Wiederbelebung der Risikobereitschaft auf den globalen Märkten und Optimismus hinsichtlich eines Upgrades des Ethereum-Netzwerks.

Meistgelesen von Bloomberg

  • Rockstar Games hat seine Frat-Boy-Kultur aufgeräumt – und auch Grand Theft Auto

  • Die US-Wirtschaft schrumpft für ein zweites Quartal und schürt Rezessionsängste

  • Biden und Xi planen ein persönliches Treffen, während die Spannungen in Taiwan zunehmen

  • Der starke Dollar richtet weltweit Chaos an – und er fängt gerade erst an

  • Biden erwägt eine neue Pause bei der Rückzahlung von Studentendarlehen, Erleichterung in Höhe von 10.000 US-Dollar

Bitcoin ist im Juli um 28 % und Ether um 72 % gestiegen, obwohl die Rallyes am Freitag pausierten. Bitcoin wurde um 14:12 Uhr in Tokio bei 23.950 $ und Ether bei 1.732 $ gehandelt.

Eine Konjunkturabschwächung in den USA veranlasst Anleger zu der Ansicht, dass die US-Notenbank die Zinsen bis zum Jahresende anheben und 2023 die Kreditkosten senken wird, wodurch ein günstigerer Liquiditätshintergrund für spekulative Anlagen geschaffen wird.

„Anzeichen, dass sich die Fed dem Ende ihres Wachstumszyklus nähern könnte, haben alle Risikoanlagen angehoben, und auch Krypto hat davon profitiert“, sagte Cici Lu, Chief Executive Officer des Beratungsunternehmens Venn Link Partners. „Die Liquidation von gehebelten Positionen scheint vorbei zu sein“, fügte sie hinzu, und „die Märkte haben möglicherweise den Boden gefunden.“

Kryptowährungen versuchen, sich in diesem Jahr von einer Niederlage zu erholen, die mehr als 50 % des MVIS CryptoCompare Digital Assets 100-Index vernichtet hat. Virtuelle Münzen wurden durch die Umstellung der Fed auf eine Straffung der Geldpolitik und die darauf folgenden fremdfinanzierten Explosionen wie den Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital erschüttert.

Die Ethereum-Blockchain soll auf ein energieeffizienteres sogenanntes Proof-of-Stake-System umgestellt werden. Das war in letzter Zeit ein Rückenwind für seinen einheimischen Token, Ether.

Laut Mark Newton, Leiter der technischen Strategie bei Fundstrat, könnte die virtuelle Münze in den kommenden Tagen in Richtung 1.915 bis 2.000 $ steigen.

„Ethereum sieht kurzfristig technisch attraktiver aus als Bitcoin, daher sollten Pullbacks bis Mitte August käuflich sein“, sagte er.

Meistgelesen von Bloomberg Businessweek

  • Der CEO von Axie Infinity hat Krypto-Token verschoben, bevor das Unternehmen den Hack enthüllte

  • Wie ein Sextortion-Opfer zurückhackte und ihren Angreifer ins Gefängnis brachte

  • Der Juggernaut „Jetzt kaufen, später bezahlen“ steht kurz vor dem Test

  • Rückkehr-in-das-Büro-Strategien, um zu vermeiden, die ganze Zeit dort zu sein

  • Black-Swan-Hedgefonds boomen in beängstigenden Zeiten

©2022 Bloomberg-LP

Quelle: Joanna Ossinger von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"