FinanzenKrypto

Die Top-Stablecoin Tether kürzt Commercial Paper-Bestände inmitten von Krypto-Düsternis

(Reuters) – Tether, die größte Stablecoin der Welt, gab am Freitag bekannt, dass sie ihre Commercial Paper-Bestände im Rahmen einer früheren Verpflichtung, ihr Engagement in riskanteren Vermögenswerten zu reduzieren, um rund 58 % reduziert habe.

Stablecoins – eine Vielzahl von Kryptowährungen, die darauf ausgelegt sind, einen stabilen Wert zu halten – stehen nach dem Zusammenbruch des TerraUSD-Tokens im Mai im scharfen Fokus.

Stablecoins werden in der Regel durch Reserven von Vermögenswerten wie dem US-Dollar, Gold und Staatsschulden untermauert und werden im Handel mit Kryptowährungen häufig verwendet, und Tether ist das vorherrschende Medium, um Gelder zwischen Krypto oder in reguläres Bargeld zu verschieben.

Die Reserven von Tether bestehen aus US-Staatsanleihen und Commercial Paper, was sich auf kurzfristige Schuldtitel bezieht, die von Unternehmen ausgegeben werden.

Laut einer Erklärung verfügt der Token über Commercial Paper im Wert von 8,4 Milliarden US-Dollar und plant, seine Bestände bis Ende Juli auf 3,5 Milliarden US-Dollar zu reduzieren. (https://bit.ly/3NzRTWS)

Das Unternehmen beabsichtigt, seine Commercial Paper-Bestände auf null zu reduzieren, um Bedenken hinsichtlich der Qualität der Vermögenswerte auszuräumen, die seinen Token inmitten des Zusammenbruchs des Kryptomarktes untermauern.

Tether war im Mai unter seine 1:1-Bindung an den Dollar gefallen, bevor es sich erholte, ein Rückgang, der Schockwellen durch den Sektor geschickt hatte.

(Berichterstattung von Mehnaz Yasmin in Bengaluru; Redaktion von Aditya Soni)

Quelle: von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"