FinanzenKrypto

Dubai versengt den Krypto-Winter mit Plänen zur Unterstützung von 40.000 „virtuellen Jobs“

Dubai strebt an, eine der Top 10 Städte weltweit in der Metaverse-Wirtschaft zu werden, 40.000 virtuelle Arbeitsplätze zu schaffen und die Wirtschaft der Stadt in fünf Jahren um 4 Milliarden US-Dollar zu steigern.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: Dubai könnte das gelobte Land von Krypto sein, sagt Citi

Kurzinformation

  • Der Start der Dubai Metaverse Strategy am Montag zielte darauf ab, Innovationen in neue Technologien zu fördern, Kronprinz Scheich Hamdan bin Mohammed sagte auf seinem verifizierten Twitter-Handle.

  • Der emiratische Staat beheimatet über 1.000 Unternehmen, die im Metaverse- und Blockchain-Sektor tätig sind und 500 Millionen US-Dollar zur nationalen Wirtschaft beitragen, sagte er.

  • Die Strategie sieht vor, die Zahl der Blockchain- und Metaverse-Unternehmen in fünf Jahren zu verfünffachen, sagte Bin Mohammed.

  • Dubai zielt auch darauf ab, metaverse Anwendungsfälle und Anwendungen für seine Regierung zu entwickeln und Talente für die Branche durch Aus- und Weiterbildung zu fördern.

  • Dubai hat mit seinem günstigen regulatorischen Umfeld und schnelleren Genehmigungen für Lizenzen Kryptowährungsbörsen angezogen.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: Binance gewinnt Krypto-Lizenz in Dubai Tage nach FTX



Quelle: von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"