FinanzenKrypto

Ethereum führt Krypto-Rallye zum Software-Upgrade-Optimismus an

(Bloomberg) – Kryptowährungen erholten sich einen zweiten Tag lang, wobei Ether-bezogene Token die Gewinne anführten, da die Risikoaversion nachließ und der Optimismus über das lang erwartete Software-Upgrade des Blockchain-Netzwerks zunahm.

Meistgelesen von Bloomberg

  • Rockstar Games hat seine Frat-Boy-Kultur aufgeräumt – und auch Grand Theft Auto

  • Die US-Wirtschaft schrumpft für ein zweites Quartal und schürt Rezessionsängste

  • Fed erhöht 75 Basispunkte zum zweiten Mal, Signale zum dritten Mal möglich

  • Biden erwägt eine neue Pause bei der Rückzahlung von Studentendarlehen, Erleichterung in Höhe von 10.000 US-Dollar

  • Fed-Beobachter sagen, dass die Märkte bei Powells „Pivot“ alles falsch verstanden haben

Ether, der native Token von Ethereum, stieg um bis zu 9,5 % und ist seit Dienstag auf Intraday-Basis um bis zu 27 % gestiegen, der größte Zweitagesgewinn seit Januar 2021. Der digitale Token ist immer noch um mehr als 50 % gefallen. dieses Jahr.

Bitcoin stieg um bis zu 5,2 % auf 23.971 $. Sein zweitägiger Gewinn von 14 % ist der größte auf Intraday-Basis seit dem 20. Juni. Der größte digitale Token nach Marktwert ist seit Dezember um 48 % gesunken.

Die Rallye signalisiert wachsende Zuversicht, dass Ethereums Übergang vom derzeitigen System der Nutzung von Bergleuten zu einem energieeffizienteren System mit Einsatz von Coins näher rückt. Die Umstellung auf dieses sogenannte Proof-of-Stake-System soll voraussichtlich im September erfolgen. Diese Woche haben die Ethereum-Entwickler weitere Fortschritte beim Testen des neuen Systems signalisiert und veranstalten in den kommenden Wochen eine Reihe von Veranstaltungen für potenzielle Staker und andere Community-Mitglieder.

„Die Ethereum-Fusion wird das Protokoll in eine Proof-of-Stake-Kette verwandeln und mehr Nutzen für das Token bieten, die Tokenomik ändern und für eine weitere Dezentralisierung von Ethereum in der Zukunft begeistern“, sagte Paul Veradittakit, Partner bei Pantera Capital.

Weitere Ethereum-bezogene Vermögenswerte verlängerten die Gewinne am Donnerstag. Uniswap, eine dezentrale Krypto-Börse, die bei Ethereum am beliebtesten ist, verzeichnete einen Anstieg des Tokens um fast 36 %. Ethereum Classic – das sich vor einigen Jahren von Ethereum abspaltete – legte laut CoinMarketCap um fast 38 % zu, und der LDO-Token von Lido DAO stieg um etwa 53 %. Lido gibt ein Derivat von Ether aus.

Die Arbeit an der Fusion läuft seit Jahren und hat sich viele Male verzögert. Sie war zuletzt für Juni geplant, wurde aber erneut verschoben.

In der Zwischenzeit profitierte der breitere Kryptomarkt weiterhin davon, dass Händler ihre Wetten auf die Erhöhungen der Federal Reserve zurücknahmen, nachdem eine hässliche Wirtschaftslage die Besorgnis über eine US-Rezession geschürt hatte.

„Der Markt entwickelt sich derzeit in Bezug auf die Makroaussichten überdurchschnittlich“, sagte Katie Talati, Forschungsleiterin bei Arca. „Viele spekulieren jetzt, dass die Fed eine zurückhaltendere Haltung einnehmen und weitere Zinserhöhungen für dieses Jahr verlangsamen wird.“

Meistgelesen von Bloomberg Businessweek

  • Wie ein Sextortion-Opfer zurückhackte und ihren Angreifer ins Gefängnis brachte

  • Black-Swan-Hedgefonds boomen in beängstigenden Zeiten

  • Der Juggernaut „Jetzt kaufen, später bezahlen“ steht kurz vor dem Test

  • Libertäre Cartoons versprechen, Ihre Kinder in kleine Ayn Rands zu verwandeln

  • Rückkehr-in-das-Büro-Strategien, um zu vermeiden, die ganze Zeit dort zu sein

©2022 Bloomberg-LP

Quelle: Olga Kharif von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"