FinanzenKrypto

Krypto-Miner Mawson kündigt CFO-Rücktritt an

Der Krypto-Miner Mawson Infrastructure (MIGI) sagte, CFO Hetal Majithia sei zurückgetreten, um „andere Möglichkeiten zu verfolgen“.

  • Der Rücktritt tritt am 9. August in Kraft, sagte Mawson in einer Akte.

  • Das Unternehmen ernannte Ariel Sivikofsy zum beratenden CFO, bis ein Nachfolger ausgewählt ist.

  • Sivikofsy ist CFO von Distributed Data Storage Solutions, einem dezentralen Datenspeicheranbieter im Filecoin-Netzwerk.

  • Das in Australien ansässige Unternehmen Mawson besitzt etwa 20 % von DSS.

  • Mawson-Aktien stiegen im vorbörslichen US-Handel um etwa 5 %, genau wie andere Bitcoin-Miner.

Quelle: Sheldon Reback von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"