FinanzenKrypto

LG Electronics startet Hedera-basiertes Krypto-Wallet

Das in Südkorea ansässige Unternehmen LG Electronics bereitet Berichten zufolge die Veröffentlichung seiner ersten Krypto-Wallet-Anwendung namens „Wallypto“ im dritten Quartal 2022 vor.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: Danal aus Südkorea, LG CNS, baut „One-for-All“-Web3-Zahlungsplattform

Kurzinformation

  • LG Electronics führt seit August einen Beta-Test der Anwendung mit Entwicklern durch und befindet sich in der finalen Verifizierungsphase, berichteten lokale Medien am Mittwoch.

  • „Wallypto“ basiert auf der Hedera Hashgraph-Blockchain und unterstützt derzeit Hederas HTS-Token, wird aber voraussichtlich die Liste der unterstützenden Netzwerke und Token nach der offiziellen Veröffentlichung erweitern.

  • Ein LG-Beamter sagte der lokalen Nachrichtenagentur News1, dass das Unternehmen noch nicht über den praktischen Nutzen der Anwendung entschieden habe, sich aber in der Phase der Vorbereitung auf die aufkommenden Anwendungsfälle von Blockchain befinde.

  • Lokale Medien berichteten, dass „Wallypto“ möglicherweise mit einigen elektronischen Geräten von LG verknüpft ist, beispielsweise mit Produkten, die auf der Internet of Things (IoT)-Plattform LG ThinQ des Unternehmens basieren.

  • Anfang dieses Jahres kündigte LG an, dass es nach einem ähnlichen Schritt des Konkurrenten Samsung Electronics nicht fungible Token (NFT)-Plattformfunktionen in seine Reihe von Smart-TVs integrieren wird.

  • Im vergangenen Jahr war LG Electronics mit einem Umsatz von 27,11 Billionen koreanischen Won (etwa 20 Milliarden US-Dollar) der weltweit größte Verkäufer von Haushaltsgeräten.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: LG wird Samsung folgen und NFT-Funktionen zu Flaggschiff-Fernsehern hinzufügen

Quelle: von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"