FinanzenKrypto

LG Electronics startet NFT-Plattform, mit der Benutzer digitale Kunstwerke kaufen und verkaufen können

LG Electronics gab heute bekannt, dass es seine nicht fungible Token (NFT)-Plattform LG Art Lab veröffentlicht hat, mit der Benutzer NFTs auf den Smart-TVs von LG entdecken, kaufen, verkaufen und handeln können.

Die Ankündigung erfolgt ungefähr acht Monate, nachdem LG Electronics auf seiner Pressekonferenz angekündigt hatte, NFT-Funktionen in sein Smart-TV zu integrieren. Die Plattform ist jetzt in den USA nur für diejenigen mit LG TV verfügbar, auf denen webOS 5.0 oder höher ausgeführt wird, und ist direkt über den Startbildschirm zugänglich.

LG Electronics ist eine Partnerschaft mit dem Hedera-Netzwerk eingegangen, um eine App anzubieten, die es Benutzern ermöglicht, NFTs über Wallypto, die Krypto-Brieftasche von LG für Smartphones, zu kaufen.

„Wallypto, das auf Hedera aufbaut, entwickelt sich seit September 2021“, sagte Chris Jo, Senior Vice President, Leiter des Plattformgeschäfts beim Home-Entertainment-Unternehmen LG Electronics, gegenüber TechCrunch. „Die Beta-Version des Wallets wurde diese Woche im August eingeführt.“

Die Partnerschaft zwischen Hedera und LG Electronics wurde im Jahr 2020 initiiert, als LG dem Hedera-Verwaltungsrat beitrat, dem unter anderem Google, IBM, die Deutsche Telekom und das Indian Institute of Technology angehören.

„Während viele Menschen von NFTs gehört haben und gerne an dem wachsenden Ökosystem teilhaben würden, kann der Einstieg zu komplex und schwierig sein“, sagte Jo. „LG Art Lab wurde entwickelt, um Millionen von Benutzern in den USA den einfachen Zugriff und die Anzeige von NFTs zu ermöglichen, ohne selbst mit Code oder direkt mit einer Blockchain interagieren zu müssen.“

Die NFT-Plattform bietet eine Drops-Funktion, die Künstler profiliert und Vorschauen ihrer neuen Kunstwerke anzeigt. Die Live-Drops-Funktion in Echtzeit gibt Benachrichtigungen aus, um Benutzern zu helfen, eine abgelegte NFT zu erwerben, um sicherzustellen, dass sie keine Gelegenheit verpassen.

LG Kunstlabor

Bildnachweis: LG Electronics/ Mit freundlicher Genehmigung von Barry X Ball Studio, Inc.

Jo sagte auch, dass Hedera es Benutzern ermöglicht, Transaktionen für weniger als 0,0001 US-Dollar pro Transaktion durchzuführen (ohne hohe Gasgebühren oder versteckte Kosten), was bedeutet, dass mit der NFT-Plattform keine versteckten Kosten verbunden sind.

„Das Hedera-Netzwerk verbraucht erheblich weniger Energie als jedes andere öffentliche Hauptbuch, was es zur idealen Wahl für nachhaltige Initiativen macht und bedeutet, dass es die ESG moderner Unternehmen und Investoren erfüllen kann“, erklärte Jo. Benutzer können NFTs im Hedera-Netzwerk kaufen, verkaufen und anzeigen, ohne sich Gedanken über den hohen Energieverbrauch zu machen, der mit anderen öffentlichen Netzwerken verbunden ist, sagte er und fügte hinzu, dass Hedera den Benutzern im Gegensatz zu vielen anderen dezentralen Netzwerken eine niedrige, vorhersehbare Gebühr garantiert.

Südkoreas IT- und Unterhaltungsunternehmen steigen in die Branche der nicht fungiblen Token (NFT) ein. Im Januar stellte LGs Rivale Samsung seinen neuen Smart-TV-basierten NFT-Marktplatzplan vor. Samsung sagte, es werde NFT-Funktionen auf Samsung-Fernsehern wie MICRO LED und Neo QLED hinzufügen.

Samsungs 2022 Smart TVs zur Unterstützung von Cloud-Gaming, Video-Chat und sogar NFTs

Quelle: von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"