Reisen

Gatwick ist der neueste Flughafen, der Tausende von Sommerflügen storniert. Ist Ihres auf der Liste?

Der Flughafen Gatwick hat seine Sommerflugkapazität gekürzt, ein Schritt, der die Fluggesellschaften dazu zwingen wird, Hunderte von Flügen zu stornieren.

Der Flughafen wird die Zahl der täglichen Flüge im Juli auf 825 und im August auf 850 reduzieren. Es war geplant, rund 900 Flüge pro Tag durchzuführen.

Insgesamt müssen Tausende von Flügen – etwa jeder zehnte – ausfallen verschrottet.

Das sagte Gatwicks Vorstandsvorsitzender Stewart Wingate Personalmangel verließ den Flughafen und hatte keine andere Wahl, als eine Obergrenze einzuführen.

„Fluggesellschaften müssen ihre Flugpläne etwas kürzen“, sagte Stewart Wingate, Chief Executive von Gatwick.

„Es ist klar, dass während der Jubiläumswoche einige am Flughafen tätige Unternehmen insbesondere mit Personalmangel zu kämpfen hatten.

„Indem wir jetzt entschlossen handeln, wollen wir den Bodenabfertigern – und auch unseren Fluggesellschaften – dabei helfen, ihre Flugprogramme besser auf ihre verfügbaren Ressourcen abzustimmen.“

Der Schritt erfolgt Tage, nachdem die britische Regierung den Fluggesellschaften befohlen hatte, Flüge jetzt und nicht später zu stornieren, um dies zu verhindern Elend in letzter Minute für Reisende.

Wird mein Flug von Gatwick storniert?

Die Fluggesellschaften haben ihre Flugpläne bereits gekürzt. Easy Jet hat 40 Flüge pro Tag für den Rest von Juni und Juli verschrottet, während British Airways hat vorsorglich 8.000 Flüge aus seinem März-Oktober-Flugplan gestrichen.

Die Spediteure werden nun gezwungen sein, noch weiter einzuschränken.

EasyJet – die größte Fluggesellschaft, die vom Flughafen aus operiert – wird am stärksten betroffen sein. Ein Sprecher bestand jedoch darauf, dass die Fluggesellschaft „erwartet, die Mehrheit der Kunden wieder unterbringen zu können“.

Es ist unklar, wann die Fluggesellschaften die durch die neue Flugobergrenze von Gatwick verursachten Stornierungen bekannt geben werden.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Fluggesellschaften Flüge so früh wie möglich – und mit einer Frist von mindestens 14 Tagen – stornieren, um Störungen zu minimieren und Vergütung Zahlungen.

Wenn Ihr Flug ist verspätet oder abgesagt von einer Fluggesellschaft, muss diese Ihnen einen neuen Flug suchen oder Ihnen den vollen Betrag zurückerstatten. Ein Passagier auf einem annullierten Flug hat Anspruch auf einen Sitzplatz auf dem nächsten verfügbaren Flug zu Ihrem Ziel – auch wenn es sich um einen Flug einer konkurrierenden Fluggesellschaft handelt.

Obwohl es sich um eine störende und schwierige Entscheidung handelt, kann eine vorzeitige Stornierung einen Teil des Chaos verhindern, mit dem Reisende derzeit konfrontiert sind.

In den letzten Wochen war EasyJet gezwungen, Dutzende von Stornierungen am Tag vorzunehmen, wodurch Reisende an Flughäfen festsitzen.

Warum herrscht auf britischen Flughäfen so viel Chaos?

Warteschlangen und Stornierungen sind seit Anfang 2022 in ganz Europa immer häufiger geworden.

Auf dem Höhepunkt der COVID-Pandemie haben Flughäfen und Fluggesellschaften rund 191.000 europäische Luftfahrtbeschäftigte entlassen.

Jetzt, da das Reisen zum ersten Mal seit 2019 wieder auflebt, gibt es nicht genug Personal, um dies zu bewältigen Reisezustrom.

Air Council International – Europas Handelsverband für Flughäfen – hat vorausgesagt, dass Verspätungen unvermeidlich sind zwei Drittel der europäischen Flughäfen in diesem Sommer.

Quelle: Charlotte Elton von Euronews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"