Reisen

Italien hat es viel einfacher gemacht, mit Ihrem Hund in öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen

Italiens wichtigstes Eisenbahnunternehmen erlaubt Fahrgästen, ihre Hunde in diesem Sommer kostenlos in Zügen mitzunehmen.

Trenitalia, der Hauptbetreiber des Landes, gab kürzlich bekannt, dass kleine Haustiere, einschließlich Katzen und Hunde, in den nächsten Monaten nicht zahlen müssen.

Welche Tiere können kostenlos in Italiens Zügen reisen?

Trenitalia gibt Passagieren die Möglichkeit, ihre kleinen Haustiere diesen Sommer kostenlos mitzubringen.

Hunde, Katzen und andere Haustiere können mit dem Haus reisen, wenn sie in eine Transportbox passen, die maximal 70 x 30 x 50 Zentimeter misst. Tiere müssen während der gesamten Reise in der Transportbox untergebracht werden, und Passagiere dürfen nur ein Haustier pro Person mitbringen.

Das Angebot gilt für Fahrten mit den Zügen Freccia und Intercity von Trenitalia. Es ist für Passagiere der 1. und 2. Klasse sowie für Executive-, Business-, Premium- und Standard-Tickets verfügbar.

Bis zum 15. September 2022 erlaubt die Bahngesellschaft die Mitnahme von Haustieren kostenlos.

Italo, ein anderes Bahnunternehmen, erlaubt auch die kostenlose Beförderung von Hunden mit einem Gewicht von bis zu 5 kg in einem Transportbehälter.

Kann ich einen größeren Hund mitbringen?

Größere Hunde dürfen in Trenitalia-Zügen reisen. Sie müssen jedoch den Haustierticketpreis bezahlen, der je nach Passagierticket variiert.

Außerdem sind sie an der Leine zu führen und einen Maulkorb zu tragen.

Um eine Haustierfahrkarte zu kaufen, sollten Passagiere vor dem Kauf die Option „Reisen mit Ihrem Hund“ auf der Trenitalia-Website, in der App oder an Fahrkartenautomaten in Bahnhöfen auswählen.

Der Preis für das Ticket beträgt die Hälfte des regulären Fahrpreises für eine zweite Klasse oder ein Standardticket. Größere Hunde sind in den Serviceleveln Executive oder Premium, im Arbeitsbereich, in der Ruhezone oder in privaten Sitzbereichen nicht gestattet. Sie sind auch in Regionalzügen von Montag bis Freitag von 7.00 bis 9.00 Uhr nicht erlaubt.

Siehe auch  Während die EU-Mitglieder über ein russisches Visumverbot debattieren, bezieht eine beliebte litauische Touristenattraktion Stellung

In Italo-Zügen benötigen auch größere Hunde ein Ticket, dessen Preis sich nach der Fahrt richtet. Der Betreiber erlaubt großen Hunden, auf einem „reservierten Platz“ neben Passagieren zu reisen.

Braucht mein Hund einen Reisepass?

Tierbesitzer sind verpflichtet, die Hunderegisterbescheinigung und das Gesundheitsheft ihres Hundes auf Reisen mitzubringen.

Für Ausländer kann stattdessen ein Heimtierausweis ausgestellt werden. Europäische Heimtierpässe sind bei einem zugelassenen Tierarzt erhältlich.

Wo kann ich mit einem Hund in Italien übernachten?

In ganz Italien gibt es viele haustierfreundliche Unterkünfte.

Auf der Insel Sizilien, gibt es mehrere Villen, in denen Gäste Haustiere mitbringen können. Die Vermietungsseite ‚Villatravellers‘ hat eine Auswahl an Immobilien an verschiedenen Orten auf der Insel, einschließlich am Meer.

Die Unterkunftsseite „Dog Welcome“ listet auch Ferienhäuser und -wohnungen, B&Bs, Campingplätze und Landhäuser auf, die Gäste mit Haustieren in ganz Italien willkommen heißen.

Rom gilt als eine der besten Städte für Reisen mit Haustieren 600 Hotels die Hunde willkommen heißen.

Wie kann ich meinen Hund während der Hitzewelle in Italien schützen?

Mit Italien im Griff von a Hitzewellesollten einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn Sie ein Haustier in den Urlaub mitbringen.

Hunde sind einem Hitzschlag ausgesetzt, wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Die Symptome eines Hitzschlags sind starkes Hecheln, Lethargie, Sabbern und Erbrechen.

Reisende sollten darauf achten, ihrem Hund reichlich zusätzliches Wasser zu geben. Außerdem sollten sie ihren Hund möglichst kühl halten, indem sie frühmorgens oder abends Gassi gehen. Haustiere sollten niemals im Auto gelassen werden.

Besitzer sollten auch auf heiße Straßenoberflächen und Sand achten, die die Pfoten eines Hundes verbrennen können.

Siehe auch  Sunak erwägt 5 % Gehaltsangebot des öffentlichen Sektors, um Streikwellen zu beenden

Quelle: Rebecca Ann Hughes von Euronews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"