Reisen

Können Sie mit einem abgelaufenen Reisepass noch in die USA reisen?

Im Jahr 2020 führte die US-Regierung eine neue Regel ein, um Reisenden zu helfen. Es wurde entwickelt, um ein Reisehindernis zu einer Zeit zu beseitigen, in der Tests, Papierkram und Quarantäne das Fliegen zu einem stressigen Prozess machten.

Diese Regel wurde jedoch kürzlich aufgehoben, was bedeutet, dass Inhaber von US-Pässen dringend ihre Dokumente überprüfen sollten.

Die Gültigkeitsregel für US-Pässe wurde abgeschafft

Während der Pandemie entschied das US-Außenministerium, dass Inhaber von US-Pässen mit abgelaufenen Pässen reisen können.

Die Richtlinie galt für Pässe, die am oder nach dem 1. Januar 2020 abgelaufen sind.

Diese Regelung sollte ursprünglich im März dieses Jahres enden, wurde dann aber bis zum 30. Juni verlängert.

Es wurde aufgrund von „beispiellos [passport] Terminrückstände„. Im Jahr 2021 mussten einige Passagiere bis zu 18 Wochen warten, um ihre Pässe zu erhalten.

Aber ab dem 1. Juli 2022, so das Außenministerium, müssen diejenigen, die in die USA zurückkehren, einen gültigen Reisepass haben Grenzkontrollen passieren.

„Wenn Ihr Reisepass abgelaufen ist, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene US-Botschaft oder das nächstgelegene US-Konsulat, um einen US-Pass zu beantragen“, sagte das Außenministerium in seiner Website-Aktualisierung.

So erneuern Sie einen US-Pass

Wenn Ihr US-Pass bald abläuft, empfiehlt die Regierung, Ihr Verlängerungsantragsformular so bald wie möglich auszufüllen. Dies ist besonders wichtig, wenn das Land, in das Sie reisen, eine Gültigkeit Ihres Reisepasses von mindestens 6 Monaten für die Ein- oder Ausreise verlangt.

Länder wie Australien und Kanada verlangen, dass Ihr Reisepass für die Dauer Ihres Aufenthalts gültig ist, während andere wie z China, Thailand, Ägypten und Truthahn mindestens sechs Monate brauchen.

Wie lange dauert die Beantragung eines US-Passes?

Das US-Außenministerium schätzt, dass die Bearbeitung eines Passantrags derzeit acht bis elf Wochen dauert.

Aber wenn Ihre Reise schnell näher rückt, können Sie 60 $ (60 €) bezahlen, um sie in fünf bis sieben Wochen zu beschleunigen.

Wie unterscheiden sich die neuen US-Pässe?

Wenn Sie nach einer Verlängerung suchen, ist Ihre nächste US-Pass dürfte anders aussehen zu deinem alten. Es gibt verbesserte Funktionen auf diesem.

Diese neue Iteration der klassischen Version mit dem Namen „Next Generation Passport“ (NGP) verfügt über verbesserte Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören eine „Polycarbonat-Datenseite, lasergravierte Personalisierung und aktualisierte Grafik“.

Und Ihr vorheriges Foto wird in ein lasergraviertes Schwarzweißbild umgewandelt, wobei die Seite selbst haltbarer wird.

Zu bedenken ist auch, dass der neue US-Pass teurer ist – mit insgesamt 165 US-Dollar 20 US-Dollar (20 Euro) mehr als vor der Pandemie mit 145 US-Dollar.

Quelle: Maeve Campbell von Euronews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"