FinanzenWeltmarkt

Walmart gibt eine Gewinnwarnung heraus, da die steigende Inflation die Kunden trifft

Walmart hat für das zweite Quartal und den Rest des Jahres eine Gewinnwarnung herausgegeben, die eine starke Verschlechterung des US-Einzelhandelsumfelds signalisiert, da die Inflation die preisbewussten Verbraucher beißt, von denen der weltweit größte Einzelhändler abhängig ist.

„Die zunehmende Lebensmittel- und Kraftstoffinflation wirkt sich auf die Ausgaben der Kunden aus, und obwohl wir gute Fortschritte bei der Beseitigung von Hardline-Kategorien gemacht haben, erfordert Bekleidung bei Walmart US mehr Preisnachlassdollar“, sagte Doug McMillon, CEO von Walmart.

In einer Erklärung, die nach Handelsschluss in New York abgegeben wurde – nur wenige Wochen bevor die Gewinne für die drei Monate bis Juni bekannt gegeben werden – sagte Walmart, dass seine Betriebseinnahmen im Quartal um 13 bis 14 Prozent und um 11 bis 13 Prozent sinken würden Cent über das ganze Jahr. Bei seiner letzten Gewinnbekanntgabe hatte es darauf hingewiesen, dass das Betriebsergebnis im zweiten Quartal „gleich bleibend bis leicht steigend“ und für das Gesamtjahr nur um 1 Prozent zurückgehen würde.

„Wir rechnen jetzt mit mehr Druck auf allgemeine Waren in der hinteren Hälfte; Wir sind jedoch ermutigt durch den Start, den wir bei Schulmaterial in Walmart US sehen“, sagte McMillon.

Walmart-Aktien fielen nach der Ankündigung im nachbörslichen Handel um mehr als 8 Prozent.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte

Quelle: Financial Times

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"