FinanzenForex

Handel während der Londoner Sitzung: Leitfaden für Forex-Händler

Bewertet von Nick Cawley, 26. Juli 2022

Die Londoner Handelssitzung macht etwa 35 % des gesamten durchschnittlichen Devisenumsatzes* aus, der größte Betrag im Vergleich zu seinen Mitbewerbern. Die Londoner Forex-Session überschneidet sich das ganze Jahr über auch mit der New Yorker Session.

Wichtige Gesprächsthemen in diesem Artikel:

  • Wann öffnet der Londoner Devisenmarkt?
  • Die drei wichtigsten Dinge, die Sie über die Handelssitzung in London wissen sollten
  • Welche Währungspaare lassen sich am besten handeln?
  • Wie man Ausbrüche während der Londoner Sitzung handelt.

Wann öffnet der Londoner Devisenmarkt?

Die Londoner Forex-Marktzeiten sind von 3:00 Uhr ET bis 12:00 Uhr ET. Die Londoner Devisenmarktsitzung sieht das größte Devisenvolumen aller Devisenmarktsitzungen.

Zeit drin ET.

Offen

3:00 UHR MORGENS

Nah dran

12.00

Überschneidung mit Asien-Sitzung

3:00 – 4:00 Uhr

Überschneidung mit Sitzung in New York

8:00 – 12:00 Uhr

Die 3 wichtigsten Dinge, die Sie über die Handelssitzung in London wissen sollten

1. Die Sitzung in London ist schnell und aktiv

Der langsamere Tokioter Markt wird in die Londoner Sitzung führen, und wenn sich die Preise von Liquiditätsanbietern mit Sitz im Vereinigten Königreich zu bewegen beginnen, können Händler normalerweise eine Zunahme der Volatilität feststellen.

Als die Preise aus London hereinkamen, bewegte sich die „durchschnittliche stündliche Bewegung“ bei vielen der wichtigsten Währungspaare wird oft zunehmen. Unten ist die Analyse auf EUR/USD basierend auf der Tageszeit. Beachten Sie, wie viel größer diese Bewegungen im Durchschnitt sind, nachdem die asiatische Sitzung geschlossen ist (die asiatische Sitzung schließt um 3 Uhr morgens ET – blauer Punkt):

Unterstützung und Widerstand kann viel leichter gebrochen werden als während der Asiatische Sitzung (wenn die Volatilität normalerweise niedriger ist).

Diese Konzepte sind von zentraler Bedeutung für den Ansatz des Händlers, wenn er in der Londoner Sitzung spekuliert, da Händler versuchen können, diese Volatilität durch Handel zu ihrem Vorteil zu nutzen Ausbrüche. Beim Handeln Ausbrüchesuchen Händler nach volatilen Bewegungen, die über einen längeren Zeitraum anhalten können.

2. Achten Sie auf die Überlappung

Die „Überschneidung“ ist, wenn das London und US-Sitzungen überlappen sich buchstäblich (8 Uhr ET bis 12 Uhr ET). Dies sind die beiden größten Marktzentren der Welt, und während dieser vierstündigen Zeitspanne sind während der Überlappung große und schnelle Bewegungen zu beobachten, da eine große Menge an Liquidität in den Markt gelangt.

Wann sollte man die London-New Yorker Forex-Session überlappen?

Wie im obigen Bild zu sehen ist, steigt die Volatilität von 8:00 bis 12:00 Uhr ET auf ein Maximum an – wenn sich die Londoner Forex-Sitzung mit der New Yorker Forex-Sitzung überschneidet. Um die Überlappung zu handeln, können Händler a verwenden Ausbruchsstrategie wodurch die während der Überlappung beobachtete erhöhte Volatilität ausgenutzt wird.

3. Hohe Liquidität

Die Londoner Forex-Sitzung ist eine der liquidesten Handelssitzungen. Aufgrund des hohen Kauf- und Verkaufsvolumens können wichtige Währungspaare mit extrem niedrigen Spreads gehandelt werden. Daytrader, die auf kurze Bewegungen abzielen, könnten daran interessiert sein, Trends und Breakouts zum Traden zu finden, um die Kosten zu senken, die sie einzahlen Verbreitungs.

Welche Währungspaare eignen sich am besten für den Handel während der Londoner Sitzung?

Es gibt keine „besten“ Währungspaare, die während der Londoner Devisenmarktzeiten gehandelt werden können, aber es gibt Währungspaare, deren Spread sich aufgrund des hohen Volumens verringert und Händlern niedrigere Spread-Kosten ermöglichen.

Zu diesen Währungen gehören die wichtigsten Währungspaare wie EUR/USD, USD/JPY, GBP/USDund USD/CHF. Die wichtigsten Währungspaare werden während der Londoner Forex-Session in extrem hohen Volumina gehandelt.

Zu den Währungspaaren, die am stärksten von der Überschneidung betroffen sind, gehören die EUR/USD, USD/JPY, GBP/USDaufgrund der Interbankenaktivitäten zwischen den Vereinigten Staaten und Europa/London. Wenn Ihre Handelsstrategie besser für Volatilität geeignet ist, sollten Sie diese Handelspaare im Auge behalten, da sie mit ihnen überflutet werden Liquidität und wird sich während der Überlappung im Durchschnitt mehr bewegen.

Wie man Breakouts während der London Session tradet

Der Handel mit Ausbrüchen während der Londoner Sitzung mit einer London-Breakout-Strategie ist im Wesentlichen dasselbe wie der Handel mit Ausbrüchen zu jeder anderen Tageszeit, mit der zusätzlichen Tatsache, dass Händler einen Ansturm von Liquidität und Volatilität bei der Eröffnung erwarten können.

Wenn Trader nach Trade-Ausbrüchen suchen, suchen sie oft nach fester Unterstützung oder Widerstand, um ihre Trades zu planen.

Das folgende Diagramm zeigt ein steigendes Keilmuster, eine Trendlinie mit einem Widerstandsniveau, das schließlich durchbrochen wird – ein Ausbruch.

Steigender Keil EUR/USD, der während der Sitzung in London zu einem Ausbruch führt

Der große Vorteil dieses Setups ist Risikomanagement. Händler können Stopps relativ eng halten, wobei ihre Stop-Losses nahe an der Trendlinie liegen. Wenn die Unterstützungs-/Trendlinie durchbrochen wird, sind die Verluste begrenzt, und wenn sich die Strategie durchsetzt, könnte dies zu einem positiven Ergebnis führen Chance-Risiko-Verhältnis.

Die Zunahme der Liquidität während der Londoner Sitzung in Verbindung mit der Zunahme der Volatilität macht potenzielle Ausbrüche viel wahrscheinlicher.

Strategien und Tipps für den Londoner Sitzungshandel

Denken Sie daran, dass die Volatilität und Liquidität beim Handel mit London Open steigt, seien Sie also vorsichtig und nutzen Sie die entsprechende Hebelwirkung beim Handel. Wenn Sie neu im Devisenhandel sind, laden Sie unsere herunter Forex Trading Guide für Anfänger um sich mit den Grundlagen vertraut zu machen.

Wie die Londoner Forex-Handelssitzung, die Sitzung in New York und Asiatische Forex-Sitzung haben auch einzigartige Eigenschaften, die Forex-Händler kennen sollten.

Wichtige Tipps:

  • Liquidität und Volatilität nehmen während der Sitzung in London zu.
  • Ausbrüche könnten während der Sitzung in London häufiger auftreten.
  • Denken Sie daran, auf die Überschneidung zwischen der Sitzung in London und der Sitzung in New York zu achten, um die Volatilität und Liquidität zu erhöhen.

Dreijahresbericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) von 2016*

Quelle: von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"