FinanzenForex

DAX 40 steigt, da schlechte deutsche Daten die Stimmung nicht dämpfen

  • Deutscher Einzelhandel Einbruch auf niedrigste Niveaus aktenkundig.
  • PMI für das verarbeitende Gewerbe der Eurozone Zeigen Sie einen starken Rückgang der Neuaufträge.

Trading Earnings Season: 3 Schritte zur Verwendung von Earnings Reports

DAX 40: Rally höher, da schlechte deutsche Daten die Stimmung nicht dämpfen

Das DAXwurde im europäischen Handel höher gehandelt, unterstützt durch starke Unternehmensgewinne und eine konstruktive Stimmung. Die frühen Gewinne scheinen schwach bestenfalls jedoch as schwache deutsche Einzelhandelsumsätze ließen neue Zweifel an der wirtschaftlichen Erholung der Region aufkommen.

Die europäischen Märkte starteten mit einem gewissen Optimismus in den neuen Monat, da HSBC (LON:HSBA), die größte Bank der Region, erhöhte sein kurzfristiges Ziel der materiellen Eigenkapitalrendite auf mindestens 12 % ab 2023, drückte sein Vertrauen in die Zukunft aus und versprach, im nächsten Jahr wieder vierteljährliche Dividenden zu zahlen. Die Aktie stieg um über 6 %. Dennoch sind die Gewinne in Europa begrenzt, da die Anleger angesichts enttäuschender Wirtschaftsdaten über die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in der Region besorgt sind.

Wie Zentralbanken den Devisenmarkt beeinflussen

Einzelhandelsumsatz deutschland brach im Juni ein, als die Verbraucher ihre Ausgaben für nicht lebensnotwendige Güter kürzten, um mit der Rekordinflation fertig zu werden.Der Umsatz war rückläufig 80,8 % gegenüber dem Vorjahr am meisten in drei Jahrzehnten. Noch stärkere Rückgänge verzeichneten Non-Food-Artikel wie Möbel und Haushaltsgeräte oder Bekleidung und Schuhe.Die Daten tragen zu einem bereits angespannten Ausblick bei. Europas größte Volkswirtschaft leidet wie wenige andereas Immer mehr Ökonomen argumentieren, dass eine Rezession später in diesem Jahr unvermeidlich ist.

In der Zwischenzeit, Fabrikaktivität in der Eurozone Vertrag im Juli mit der Region abgeschlossen Fertigungs-PMI fiel auf 49,8, verglichen mit einem Wert von 52,1 im Vormonat, da Inflationsdruck und makroökonomische Unsicherheit die Nachfrage belasteten. Dies folgt einem besorgniserregend wachsenden globalen Trend Während Südkoreas Fabrikaktivität zum ersten Mal seit fast zwei Jahren zurückging, verzeichnete Japan das langsamste Aktivitätswachstum seit 10 Monaten, während in China die am Wochenende veröffentlichte offizielle Kennzahl der Fabrikaktivität im Juli angesichts des frischen COVID-19 unerwartet schrumpfte Ausbrüche.

Alle marktbewegenden Wirtschaftsmeldungen und Ereignisse finden Sie unter DailyFX-Kalender

DAX 40 Tageschart – 1. August 2022

DAX 40 steigt, da schlechte deutsche Daten die Stimmung nicht dämpfen

Quelle: IG

DAX 40 2H-Chart – 1. August 2022

DAX 40 steigt, da schlechte deutsche Daten die Stimmung nicht dämpfen

Quelle: IG

Aus technischer Sicht, Letzte Woche Freitag sah eine Monatskerze schließen als a bullische Kerze eines Unterstützungsgrades. Wir schlossen über dem 50-SMA während gleichzeitig eine bullische Struktur (höhere Hochs und höhere Tiefs) im monatlichen Zeitrahmen beibehalten wird. Im täglichen Zeitrahmen schloss eine weitere bullische Kerze, da wir jetzt zwischen 50 und 50 handeln 100-SMA.

Das 2H-Diagramm auf der Andererseits sah der Ausbruch der Trendlinie letzte Woche, gefolgt von einem Pullback, bevor es nach oben ging. Wir haben gerade beim 2H ein neues höheres Hoch erreicht und könnten einen gewissen Pullback erleben, da wir derzeit über 20,50 und 100-SMA handeln. Verkäufer könnten beim 100-SMA um 13660 Interesse finden.

Einführung in die Technische Analyse

Diagrammmuster der technischen Analyse

Empfohlen von Zain Vawda

Kurs starten

Wichtige Intraday-Niveaus, die es wert sind, beobachtet zu werden:

Support-Bereiche

13400

13296

13000

Widerstandsgebiete

13660

13850

14000

Geschrieben von: Zain Vawda, Market Writer für DailyFX.com

Kontaktieren und folgen Sie Zain auf Twitter:@zvawda

Quelle: von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"