FinanzenForex

Gamma Squeeze erklärt: Grundlegende Optionstheorie und wie sie funktioniert

GAMMA SQUEEZE SPIELPUNKTE

Einige halten den Gamma-Squeeze für ein mysteriöses Konzept. Dieser Artikel zielt darauf ab, die Feinheiten des Gamma-Squeezes zu beleuchten, indem er die folgenden Schlüsselideen behandelt:

  • Was ist ein Gamma-Squeeze?
  • Griechische Anruftabelle für Delta und Gamma.
  • Was verursacht einen Gamma-Squeeze und wie kann man ihn vermeiden?
  • Gamma-Squeeze vs. Short-Squeeze.
  • Beispiel Gamma-Squeeze.

Was ist ein Gamma-Squeeze?

Ein Gamma-Squeeze ist eine Funktion von Market Makern, die ihr Risiko gegenüber negativem (Short) Gamma und negativem (Short) Delta nach dem Verkauf von Calls absichern Optionen auf eine bestimmte Aktie.

Das mag alles verwirrend erscheinen, also lass es uns aufschlüsseln:

Delta – dies stellt die erwartete Änderung des dar Preis einer Option als Reaktion auf eine $1-Änderung in der zugrunde liegender Aktienkurs. Ein positives Delta weist auf eine Long-Position auf dem Markt hin, da der Preis der Option entsprechend einem Anstieg des Aktienkurses (Delta) steigen würde, während ein negatives Delta sich auf eine Short-Position am Markt bezieht.

Gamma – Gamma ist die erste Ableitung von Delta und bezeichnet einfach die Änderungsrate von Delta. Die Gamma-Werte sind am höchsten für ATM-Optionen (at-the-money) und am niedrigsten für solche weit entfernten OTM- (out-the-money) oder ITM-Optionen (in-the-money).

Langes Gamma – signalisiert, dass das Delta einer Optionsposition steigt, wenn der Aktienkurs steigt und umgekehrt.

Skurzes Gamma – signalisiert, dass das Delta einer Optionsposition sinkt, wenn der Aktienkurs steigt und umgekehrt.

Die obige Grafik zeigt, wie sich Call-Delta-Werte mit den Aktienkursen ändern. Die Steigung ist bei ATM-Optionen am steilsten, was die Änderungsrate und damit Gamma selbst ist. Die flachere Kurve für tiefe OTM-Optionen zeigt grafisch, warum Gamma für tiefe OTM- und ITM-Optionen am niedrigsten ist.

Griechische Anruftabelle für Delta und Gamma

Richtung

Delta

Gamma

Langer Anruf

+

+

Kurzer Anruf

Was verursacht einen Gamma-Squeeze und wie kann man ihn vermeiden?

Es gibt keinen einzelnen Faktor, der zu einem Gamma-Squeeze beiträgt, aber es gibt mehrere wichtige Spender für das Phänomen:

  • Kurzfristige Call-Optionen auf eine Aktie.
  • Delta-Hedging.
  • Aktien mit geringer Liquidität.

Um die negativen Auswirkungen eines Gamma-Squeezes zu vermeiden, sollten Anleger zwei einfache Regeln beachten:

  • Leeren Sie Aktien nicht, während der Gamma-Squeeze im Gange ist – versuchen Sie, Spitzen auszuwählen.
  • Halten Sie sich vom Verkauf von Call-Optionen fern.

Gamma-Squeeze vs. Short-Squeeze

Ein Short Squeeze beinhaltet das Leerverkaufen oder Leihen von Aktien und den Rückkauf zu einem späteren Zeitpunkt, aber wenn Käufer den Markt überschwemmen und den Aktienkurs nach oben treiben, erhöhen Leerverkäufer den Aufwärtsdruck, indem sie sich dem Kaufrausch anschließen, um Verluste zu mindern und ihre Aktien glattzustellen Positionen.

Ein Gamma-Squeeze hingegen beinhaltet Optionen, und wenn Market Maker tiefe OTM-Optionen verkaufen, müssen sie immer mehr Aktien kaufen, um sich gegenüber steigenden Aktienkursen abzusichern, wenn das Gamma der Option steigt. Gamma-Squeeze‘. Dies kann mit dem folgenden Beispiel deutlicher werden.

Beispiel Gamma-Squeeze

Zuletzt sorgte das Spektakel GameStop (GME) nach einem kometenhaften Anstieg des Aktienkurses für Schlagzeilen innerhalb eine relativ kurze Zeitspanne (siehe Grafik unten). Wenn Anleger Call-Optionen auf GME kaufen, muss es eine Gegenpartei geben. In den meisten Fällen nimmt der Market Maker (Kontrahent) diese Position auf der anderen Seite des Handels ein. Market Maker sind den zugrunde liegenden Aktienkursbewegungen im Allgemeinen gleichgültig und profitieren vom Handel selbst (Spread). Daher birgt das Eingehen zusätzlicher Long-Calls ein Risiko für den Market Maker, falls die zugrunde liegenden Aktienkurse steigen sollten. Um sich gegen solche ungünstigen Bewegungen abzusichern, gehen Market Maker an den Markt und kaufen die entsprechende Aktie.

Dies führte letztendlich zu dem starken Anstieg des GME-Aktienkurses. Theoretisch war dies eine Kombination aus Short Squeeze und Gamma Squeeze, wobei der Gamma Squeeze dem Feuer zusätzlichen Brennstoff lieferte.

GameStop Corp. vs. S&P 500 Index

GameStop Gamma Squeeze gegen SPX

Diagramm erstellt von Warren VenketasRefinitiv

Kontaktieren und folgen Sie Warren auf Twitter: @WVenketas

Quelle:
Warren Venketas,
von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"