FinanzenForex

S&P 500, Dow Jones und Nasdaq 100 schlossen nach den FOMC-Protokollen niedriger

Wichtige Punkte der US-Börse:

  • Das S&P500Dow Jones und Nasdaq 100 zeigten nach der Veröffentlichung des FOMC-Protokolls einen Aufschwung, der sich bis zum Schluss abschwächte.
  • Gemischte Unternehmensgewinne und gemischte Wirtschaftsdaten warfen Fragen über die Gesundheit der Wirtschaft auf.
  • Das FOMC-Protokoll deutete an, dass weitere Zinserhöhungen fortgesetzt werden, bis die Inflation gedämpft ist.

Meist gelesen:US-Dollar-Prognose: DXY-Index, USD/JPY-Schlupf nach Juli-FOMC-Protokoll

Die wichtigsten US-Indizes machten einen Teil der Verluste zu Beginn der Sitzung nach der Veröffentlichung des FOMC-Protokolls zur Zinsentscheidung vom Juli wieder wett. Die Indizes schlossen immer noch im Minus, nachdem sie die Sitzung mit Schwäche eröffnet hatten. Ein wichtiger Treiber sind weiterhin Rezessionsängste, und das Sitzungsprotokoll hob eine Federal Reserve hervor, die nicht in der Nähe eines politischen Wendepunkts zu sein scheint.

Der Dow Jones verlor 171,69 Punkte und geschlossen 0,50 % niedriger, während der S&P 500 mit einem Verlust endetes von 0,72 %.Fast immerDer Y-Sektor im S&P 500 verzeichnete Rückgänge, mit Ausnahme von Energie, nachdem Daten der US-Regierung einen großen Rückgang der Rohöllagerbestände zeigten, was den Rohölpreis in die Höhe trieb.

Der negative Ton bei den Aktien wurde von Target angetrieben, nachdem sie die Gewinnerwartungen vor der Eröffnung weit verfehlt hatten. Und wie gestern angeschautbei dem der S&P 500 gerade Widerstand gefunden hatte der gleitende 200-Tage-Durchschnitt, die bis zur heutigen Sitzung bestehen blieb. Auf der anderen Seite gab es einen positiveren Ton von Lowes, da sie Gewinne meldeten, die die Prognosen der Analysten übertrafen.

Unterdessen geriet der Nasdaq 100 Index weiter unter Druck schloss 1,21 % niedriger bei 13.470,86 Punkten. Das multinationale US-Halbleiterunternehmen Analog Devices führte der Rückgang, obwohl die Gewinnerwartungen der Unternehmen übertroffen wurden, da das Unternehmen davor warnte, dass sich die wirtschaftliche Unsicherheit auf die Buchungen auszuwirken beginnt.

S&P 500 und 200-Tage-SMA – Tageschart Erstellt mit TradingView

An der wirtschaftlichen Front und im Einklang mit den enttäuschenden Zahlen zu den Baubeginnen von gestern, Hypothekenanträge für die Woche bis zum 12. Augustth fiel auf den niedrigsten Stand seit zweiundzwanzig Jahren. Laut der Mortgage Bankers Association zeigten Daten, dass sowohl Eigenheimkäufe als auch Refinanzierungsanträge zurückgingen, trotz eines leichten Rückgangs der Zinssätze angesichts der Unsicherheit in Bezug auf die US-Wirtschaft. Die 30-jährige Hypothek lag bei 5,45 % gegenüber einem Hoch von 5,99 % im Juni, doch die Daten blieben schwach.

Überraschenderweise trugen Einzelhandelsumsätze zu der Debatte bei, ob die Wirtschaft auf solider Basis steht. Laut der neuesten Veröffentlichung des US Census Bureau blieb das Tempo der Verkäufe bei US-Einzelhändlern im vergangenen Monat unverändert. Nach einem Anstieg um 0,8 % im Juni blieben die Einzelhandelsumsätze im Juli angesichts eines Rückgangs der Auto- und Tankstellenverkäufe unverändert. Im Vergleich zu vor zwölf Monaten stiegen die gesamten Einzelhandelsumsätze jedoch um 10,3 % im Jahresvergleich (gegenüber 8,5 % im Juni), da die Verbraucher zu Online-Ausgaben übergingen.

Solche gemischten Daten und die immer noch erhöhte Inflation könnten zu der Entscheidung des FOMC beitragen, die Zinssätze weiter zu erhöhen (ohne ausdrücklich ein Tempo anzudeuten), bis weitere Anzeichen einer Lockerung sichtbar sind. Der Markt preist derzeit eine Wahrscheinlichkeit von 59,5 % für eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte im September ein.

S&P 500, Dow Jones und Nasdaq 100 schlossen nach den FOMC-Protokollen niedriger

BILDUNGSHILFSMITTEL FÜR HÄNDLER

  • Fangen Sie gerade erst an? Laden Sie die herunter Einsteigerleitfaden für FX-Trader
  • Möchten Sie mehr über Ihre Trading-Persönlichkeit erfahren? Nehmen Sie die DailyFX-Quiz und herausfinden
  • Die Daten zur Kundenpositionierung von IG liefern wertvolle Informationen zur Marktstimmung. Holen Sie sich Ihren kostenlosen Ratgeber Informationen zur Verwendung dieses leistungsstarken Handelsindikators finden Sie hier.

— Geschrieben von Cecilia Sanchez-Corona, Forschungsteam, DailyFX

Quelle: von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"