FinanzenForex

Bestellungen langlebiger Güter: Was sind sie und wie wirken sie sich auf die Finanzmärkte aus?

Bestellungen von Gebrauchsgütern werden oft von Marktteilnehmern und Händlern gleichermaßen abgezinst, aber dieser Artikel zielt darauf ab, die Bedeutung dieses Wirtschaftsdatendrucks hervorzuheben, indem er die Definitionen, grundlegenden Wirtschaftsprinzipien und ihre Auswirkungen auf den Handel mit Finanzmärkten durchgeht.

Was sind Gebrauchsgüterbestellungen?

Schauen wir uns zunächst an, was genau langlebige Güter sind. Gebrauchsgüter sind Produkte/Gegenstände, die von Natur aus strapazierfähig und langlebig sind. Dies bedeutet, dass diese Art von Waren nicht häufig bestellt werden müssen. Dhaltbar guts bilden einen Teil der breiteren Konsumgüterkategorie und tragen direkt zu den Kerndaten der Einzelhandelsumsätze bei.

Die Kennzahl der US-Bestellungen für langlebige Güter ist eine monatliche Veröffentlichung, die auf Umfragebasis vom US Census Bureau durchgeführt wird und neue Bestellungen für langlebige Güter von US-Unternehmen misst. Die Statistische Veröffentlichung ist auf zwei getrennte Ausgaben aufgeteilt, nämlich die Vorausmeldung Gebrauchsgüter und die Lieferungen, Bestände und Bestellungen der Hersteller.

Beispiele für Bestellungen langlebiger Güter

Per Definition sind Gebrauchsgüter kostspielige Artikel, die länger als drei Jahre halten und Artikel umfassen wie:

  • Ausrüstung
  • Haushaltsgeräte
  • Möbel
  • Mobile Unterkünfte
  • Fahrräder
  • Automobile
  • Elektronik

Auftragsdefinition für Verbrauchsgüter

Im Gegensatz zu Gebrauchsgütern sprechen Verbrauchsgüter natürlich für Waren, die eine kürzere Lebensdauer mit einem schnelleren Herstellungs- und Lieferzeitrahmen haben (weniger teuer). Diese Artikel werden fast unmittelbar vor ihrem Ablauf verwendet und halten zwischen wenigen Minuten und drei Jahren. Einige Beispiele für Verbrauchsgüter sind:

  • Essen
  • Seife
  • Getränke
  • Waschmittel
  • Zigaretten
  • Arzneimittel

Verbrauchsgüter, auch „Soft Goods“ genannt, korrelieren weniger BIP im Gegensatz zu Gebrauchsgütern (prozyklisch), hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass Bestellungen für Gebrauchsgüter von Haushalten verschoben werden können, wenn das Einkommen begrenzt ist, was dazu führt, dass Hersteller den Kauf von Investitionsgütern verzögern.

Wie verwendet man Auftragsdaten für Gebrauchsgüter im Handel?

Bestellungen für Gebrauchsgüter dienen als Barometer für die wirtschaftliche Gesundheit in einem Land, und da die Herstellung und Lieferung dieser Güter Zeit in Anspruch nimmt, können sie als Instrument für die Zukunft der Wirtschaft als „Vorausschau“-Tool verwendet werden. Wenn beispielsweise Käufer/Investoren die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der USA misstrauen, suchen sie möglicherweise anderswo nach Gelegenheiten, was sich negativ auf den Auftragsbericht für langlebige Güter auswirkt. Ein niedrigerer Druck auf dem Bericht könnte dann das Aufwärtspotenzial unterdrücken US Dollar wie in der folgenden Grafik zu sehen:

DOLLAR-INDEX (DXY) VS US-AUFTRÄGE FÜR LANGLEBIGE GÜTER (2017–2022)

Quelle: Refinitiv

Aus Aktienperspektive verfolgen US-Aufträge für langlebige Güter auch verbundene Branchen, wie in den oben genannten Beispielen erwähnt. Der Chart-Vergleich unten zeigt zwei führende US-Hersteller von langlebigen Gütern (Ford und Boeing) und deren Aktienkurs im Verhältnis zum US-Bericht über die Bestellungen langlebiger Güter (grün).

BESTELLUNGEN VON FORD MOTOR CO. & BOEING CO. GEGEN US-LANGLEBIGE GÜTER (2017–2022)

BESTELLUNGEN VON FORD MOTOR CO. & BOEING CO. GEGEN US-LANGLEBIGE GÜTER (2017–2022)

Quelle: Refinitiv

Sind Gebrauchsgüterbestellungen ein Frühindikator?

Wir können aus dem obigen DXY-Diagramm ersehen, dass der USD und die Aufträge für langlebige Güter in letzter Zeit eine weitgehend positive Korrelation teilen, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Korrelation nicht immer Kausalität bedeutet. Wenn es jedoch um langlebige Güterbestellungen und deren physische Disposition geht, kann dies als zukunftsweisende Maßnahme angesehen oder als Frühindikator angesehen oder eingestuft werden. Man kann den Optimismus rund um die Wirtschaft an den Bestellungen für langlebige Güter sowie an einem Einblick in die gesamte Lieferkette ablesen. Jegliche Unterbrechungen innerhalb der Lieferkette können durch eine geringere Auftragszahl für langlebige Güter aufgedeckt werden und könnten aus Handelssicht einen Bereich hervorheben, der zuvor übersehen wurde.

Bestellungen langlebiger Güter: Eine Zusammenfassung

Bestellungen von Gebrauchsgütern sind von entscheidender Bedeutung im breiten Spektrum wichtiger Wirtschaftsdatenpunkte, die Händler nach Hinweisen auf die Gesundheit der US-Wirtschaft suchen. Die Freigabe von Gebrauchsgütern dient aus gutem Grund als Ereignis mit hoher Auswirkung und kann am überwacht werden DailyFX Wirtschaftskalender.

Quelle:
Warren Venketas,
von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"