FinanzenForex

EUR/USD-Prognose: Nord Stream-Gasflüsse sollen wieder aufgenommen werden, die angeschlagene EZB wird falkenhaft

EUR/USD-ANALYSE

  • Nord Stream-Pipeline voraussichtlich am Samstag wieder online – 20 % Volumen.
  • Der PPI zeigt ein steigendes EZ-Inflationsproblem, das der EZB 75 Basispunkte eröffnet.
  • Bärische Erweiterungssignale auf dem täglichen EUR/USD.

EURO FUNDAMENTAL HINTERGRUND

Das Euro fanden an diesem Freitag einige Unterstützung, nachdem bekannt wurde, dass die Nord Stream 1-Pipeline, die zu „Wartungszwecken“ stillgelegt wurde, den Betrieb nach Europa wieder aufnehmen wird – wenn auch um 20% Kapazität. Der Morgen begann mit deutschen Handelsbilanzdaten, die Anzeichen von Ermüdung zeigten, da die Region von hohen Energiekosten heimgesucht wurde.

PPI-Daten für die Eurozone halfen, die Euro-Gebote zu stützen (steigend falkenhaft Druck), aber das Rampenlicht für heute liegt fest bei den USA über die Gehaltsabrechnung außerhalb der Landwirtschaft (NFP) Freigabe heute Nachmittag. Schätzungen sitzen bei 300.000 aber sogar ein kleiner Fehlschuss 200.000 sollte die behalten US Dollar stabil wie ein 75 bps Zinserhöhung von der gefüttert sieht wahrscheinlich aus.

EUR/USD WIRTSCHAFTSKALENDER

Quelle: DailyFX Wirtschaftskalender

EZB-ZINSWAHRSCHEINLICHKEITEN

Geldmärkte zeigen a 70 bps Zinsrate Wanderung nächste Woche, die deutlich höher ist als die vorherige Marktpreisgestaltung. Wir haben mehrere gesehen Europäische Zentralbank (EZB) Beamte bevorzugen Frontloading, was zu den derzeit aggressiven Aussichten geführt hat, die wahrscheinlich auf das Wirtschaftssymposium in Jackson Hole zurückzuführen sind. Inflation steht nun im Mittelpunkt Zentralbanken und die EZB hat endlich die Augen geöffnet, nachdem sie einige Zeit hinter der Kurve zurückgeblieben war. Es ist eine schwierige Zeit für die EZB, da die Wintermonate näherrücken und eine Rezession sind sehr wahrscheinlich. Die EZB ist sich dessen offensichtlich bewusst, muss aber die notwendigen Schritte unternehmen, um die Inflation zu dämpfen und gleichzeitig die Region in eine Rezession zu treiben (wenn auch nicht zu weit).

EZB-Zinswahrscheinlichkeiten

Quelle: Refinitiv

TECHNISCHE ANALYSE

EUR/USD-TAGESKARTE

eurusd tageschart

Diagramm erstellt von Warren Venketas, ICH G

Technisch gesehen ist die EUR/USD Der obige Tageschart enthält einige interessante Hinweise. Der erste Bereich der Aufmerksamkeit kommt von der gestrigen Bestätigung nahe unter dem Bärenflaggendiagrammmuster (blau), was traditionell auf eine rückläufige Fortsetzung hindeutet, die die aufdeckt 0,9854 Dezember 2002 Tiefpunkt. Zur Unterstützung einer weiteren Abwärtsbewegung habe ich eine mögliche hervorgehoben Candlestick-Muster im Inneren des Balkens (gelb) wobei die Theorie der technischen Analyse eine rückläufige Fortsetzung vorschlägt, sollte die Kerze auf diese Weise schließen.

Widerstandsstufen:

  • 1,0064 (76,4 % Fibonacci)
  • 20 Tage EMA (Violett)
  • 1.0000

Unterstützungsstufen:

  • 0,9854 (Dezember 2002 Swing-Tief)
  • 0,9685 (Swing-Tief vom Oktober 2002)

UNENTSCHEIDUNG, DIE DURCH IG KUNDENSENTIMENT GEZEIGT WIRD

IGCS zeigt Einzelhändler derzeit LANG an EUR/USDmit 69% der Händler, die derzeit Long-Positionen halten (zum Zeitpunkt dieses Schreibens). Bei DailyFX sehen wir die Stimmung der Masse normalerweise konträr, aber die jüngsten Änderungen bei Long- und Short-Positionen haben zu einer gemischten Tendenz geführt.

Kontaktieren und folgen Sie Warren auf Twitter: @WVenketas

Quelle:
Warren Venketas,
von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"