Berlin

Berlin – Am „Welttag für menschenwürdige Arbeit“: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg lädt Betriebs- und Personalräte zum Empfang ein

Pressemitteilung Nr. 229 vom 06.10.2022

Am 7. Oktober, dem Welttag für menschenwürdige Arbeit, lädt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von 12 bis 15 Uhr Betriebs- und Personalräte ein, um über gute Arbeit und Maßnahmen gegen prekäre Beschäftigung zu beraten. Etwa 50 Personen sind für den Empfang angemeldet. Staatssekretärin Wenke Christoph wird gegen 12.20 Uhr über Politik für Gute Arbeit im Land Berlin referieren und sich den Fragen der Beschäftigtenvertretungen stellen.

Der für Arbeit zuständige Bezirksstadtrat und stellvertretender Bezirksbürgermeister Oliver Nöll, kommentiert: „Ich freue mich auf die Expertise der Betriebs- und Personalräte in Sachen Gute Arbeit! Gemeinsam mit Netzwerk-Partner*innen wollen wir über Maßnahmen gegen prekäre Beschäftigung beraten. Das Bezirksamt hat es sich ausdrücklich zum Ziel gesetzt, die Zahl der Betriebsräte im Bezirk zu erhöhen und das ehrenamtliche Engagement der Beschäftigten-Vertretungen zu würdigen.“

Die Beauftrage für Gute Arbeit, Romana Wittmer, kündigt eine Befragung der bezirklichen Betriebs- und Personalräte an: „Unser Austausch mit bezirklichen Betriebs- und Personalratsmitgliedern ist mit dem Empfang nicht beendet. Im ersten Halbjahr 2023 will ich in einer qualitativen Studie Betriebs- und Personalräte im Bezirk befragen und daraus Anregungen für bezirkliches Handeln abzuleiten.“

Der Betriebs- und Personalräteempfang Friedrichshain-Kreuzberg findet in Kooperation mit dem DGB Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg statt.

Ansprechpartner*innen:
Romana Wittmer
Beauftragte für Gute Arbeit
Telefon: +49 30 90298 4819
E-Mail: gute-arbeit@ba-fk.berlin.de

Medienkontakt:
presse@ba-fk.berlin.de
Telefon: (030) 90298-2843

Quelle: Stadt Berlin

Siehe auch  Berlin - Stadtbibliothek ist Teil des Berliner Netzwerkes der Wärme

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"