FinanzenKrypto

Berkshire Hathaway von Warren Buffet warnt vor betrügerischer Krypto-Site mit demselben Namen

Berkshire Hathaway, das vom Milliardär Warren Buffet geführte Investmentkonglomerat, hat eine Warnung vor einer gefälschten Kryptowährungs-Website herausgegeben, die den Namen Berkshire Hathway verwendet, ohne mit dem Unternehmen verbunden zu sein.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: Der Bitcoin-Preis fällt auf ein mehr als zweijähriges Tief angesichts wachsender Besorgnis über FTX-Fallout

Kurzinformation

  • „Heute Nachmittag ist uns aufgefallen, dass es ein Unternehmen gibt, das den Namen Berkshire Hathaway mit der Webadresse berkshirehathawaytx.com verwendet“, heißt es in der Pressemitteilung vom Freitag. „Das Unternehmen, das über diese Webadresse verfügt, hat keine Verbindung zu Berkshire Hathaway Inc. oder seinem Vorsitzenden und CEO, Warren E. Buffett.“

  • Die gefälschte Website tarnt sich als Kryptobörse und Mining-Plattform, die feste Anlagepakete in Krypto und Edelmetalle anbietet, mit einer garantierten täglichen Rendite von bis zu 50 %.

  • Der Betrug ist auch aus der Fußzeile der gefälschten Börse ersichtlich, die behauptet, von mehreren internationalen Regulierungsbehörden reguliert zu werden, von denen einige falsch geschrieben sind. Die Website erscheint nicht auf der Homepage einer der genannten Regulierungsbehörden.

  • Warren Buffet ist seit langem ein Krypto-Skeptiker, nachdem er Bitcoin 2018 als „Rattengift im Quadrat“ bezeichnet hatte.

  • Trotz Buffets Kritik investierte Berkshire Hathaway im Jahr 2021 1 Milliarde US-Dollar in die Bitcoin-freundliche Nubank, eine der wertvollsten Banken Lateinamerikas, die einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds anbietet.

  • Die Warnung von Berkshire Hathaway kommt für Krypto-Investoren zu einer schwierigen Zeit, da der Markt weiterhin von den Schockwellen des Zusammenbruchs von FTX betroffen ist.

Bisher in den Schlagzeilen zum Thema: FTX scheiterte an Menschen, nicht an Krypto

Quelle: von Yahoo Finance

Siehe auch  Hier ist, warum viele Eltern Krypto-Bildung in Schulen sehen möchten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"