Berlin

Berlin – Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung „Zwieseler Straße/Nord“

Pressemitteilung vom 22.11.2022

In der Zeit vom 21. November bis einschließlich 21. Dezember 2022 kann der Bebauungsplan-Entwurf 11-158 „Zwieseler Straße/Nord“ online, im Stadtplanungsamt sowie im Stadtteilzentrum iKARUS eingesehen und kommentiert werden.

Der Bebauungsplan-Entwurf 11-158 hat die Festsetzung eines allgemeinen Wohngebiets, vorhandener und zukünftiger Verkehrsflächen sowie die Sicherung einer Waldfläche zum Ziel. Es sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von 300 Wohnungen geschaffen und die dafür erforderliche Erschließung im nordöstlichen Bereich des Ortsteils Karlshorst ermöglicht werden.

Zum Bebauungsplan-Entwurf liegen umweltbezogene Informationen vor. Der vollständige Wortlaut ist der Bekanntmachung im Amtsblatt von Berlin vom 18. November 2022 zu entnehmen. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden, die in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange einzubeziehen sind. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Am Freitag, 2. Dezember 2022, von 17.00 bis 18.30 Uhr wird der Entwurf interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei einer Informationsveranstaltung im Museum Karlshorst in der Zwieseler Straße 4 vorgestellt. Sie haben die Möglichkeit, mit Bezirksstadtrat Kevin Hönicke (SPD) über das Bauvorhaben ins Gespräch zu kommen. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten wird um telefonische oder schriftliche Anmeldung gebeten: (030) 90 296 8005 oder E-Mail an: BzStRStadtBueDArb@lichtenberg.berlin.de.

Die Einsicht in den Bebauungsplan sollte bevorzugt über die Online-Angebote erfolgen. Der Inhalt der Bekanntmachung im Amtsblatt und die B-Planunterlagen können im Internet eingesehen werden unter: https://mein.berlin.de und https://www.berlin.de/bebauungsplan-lichtenberg/beteiligung/bebauungsplaene/

Der Bebauungsplan-Entwurf kann außerdem an folgenden Orten eingesehen werden:
• Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Fachbereich Stadtplanung, 10315 Berlin, Alt-Friedrichsfelde 60, Haus 2, Zimmer 2.1207, Telefon: (030) 90296-6491 oder -6469, Fax (030) 90296-6409, E-Mail: stadt@lichtenberg.berlin.de. Zeit: 21. November bis einschließlich 21. Dezember 2022, jeweils Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 8.30 bis 15.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Siehe auch  Berlin - 1. Manufakturen-Weihnachtsmarkt vom 25. - 27. November im Schlosspark

• iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin, Telefon: (030) 89 62 25 52; E-Mail: ikarus@sozdia.de. Die Terminvergabe erfolgt nach schriftlicher oder telefonischer Vereinbarung.

Die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen sind einzuhalten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 Baugesetzbuch in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung und Berliner Datenschutzgesetz. Mehr Informationen zum Datenschutz liegen vor Ort aus.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Stadtentwicklungsamt
Fachbereich Stadtplanung
Telefon: (030) 90296-6491 oder -6469
E-Mail

Quelle: Stadt Berlin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"