FinanzenKrypto

„Die Folgen der Untätigkeit sind schwerwiegend.“ Dieser Krypto-Pionier will strenge US-Gesetze, um einen weiteren FTX zu verhindern und digitale Märkte zu stabilisieren.

Die Öffentlichkeit hat in diesem Jahr zwei schädliche Schocks von der Digital Asset Industrie erlebt, die daran erinnern, wie ein Mangel an regulatorischer Klarheit den US-Verbrauchern und der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit der USA schaden kann. Der erste Schock kam im Sommer, als ein komplexes Finanzderivat, das sich selbst als Stablecoin bezeichnete, TerraUSD (USTUSD), das offshore ausgegeben wurde, innerhalb weniger Tage zusammenbrach. Dies löste einen starken Wertverlust des gesamten Marktes für digitale Assets aus und führte zum Bankrott mehrerer Branchenteilnehmer mit einem Wertverlust von mehreren zehn Milliarden Dollar.

Weiterlesen

Quelle: Jeremy Allaire von Yahoo Finance

Siehe auch  Die Kryptowährungsbörse OSL streicht 15 % ihres Personals

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"