FinanzenKrypto

Saudi-Arabiens NFT-Sammlung steigt nach unerwartetem Fußballsieg gegen Argentinien

Wir sind erst ein paar Tage in der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Katar, aber die Fans wetten bereits darauf, wer es beim diesjährigen Turnier weit schaffen wird – und gerade jetzt scheint Saudi-Arabien eine beliebte Wahl in der Kryptoindustrie zu sein.

Die Verkäufe für die nicht fungible Token (NFT)-Sammlung mit dem Thema Saudi-Arabien namens „The Saudis“ stiegen am Dienstag um 387 %, nachdem das Land überraschend mit 2:1 gegen Argentinien gewann, das als eine der besten Fußballmannschaften der Welt gilt.

Argentiniens Fan-Token (ARG) hingegen fiel in den letzten 24 Stunden um 21 % und wird laut Daten von CoinMarketCap bei Redaktionsschluss bei 5,44 $ gehandelt. Das südamerikanische Team, angeführt von Lionel Messi, ging als klarer Favorit in das Spiel am Montag.

Argentiniens Fan-Token, ARG, fiel nach der Niederlage des Landes gegen Saudi-Arabien bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 am Montag um 21 %. (CoinMarketCap)

Krypto-Token sind bei den Spielern bei der diesjährigen Weltmeisterschaft beliebt geworden. Chiliz (CHZ), der native Token der Chiliz-Blockchain, die Socios.com, die größte Sportfan-Token-Erstellungsplattform, antreibt, stieg in der Woche vor Beginn des Wettbewerbs um 39 %, als sich die Fans in einer neuen Welle des Hypes sonnten.

Der Hype ließ jedoch schnell nach, und andere Fan-Token, darunter die von Portugal (POR) und Brasilien (BFT), gingen nach Montag alle zurück und blieben hinter Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) zurück.

„Große Events bieten Händlern oft große Chancen“, schrieb Priyansh Patel von Delphi Digital am Montag. „Einige Marktteilnehmer beginnen einige Wochen vor dem eigentlichen Ereignis mit der Positionierung, um Gewinne mitzunehmen, wenn das Ereignis eintritt.“ Die Weltmeisterschaft, schrieb er, sei keine Ausnahme, und Fan-Token „erfuhren nur zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung heftige Korrekturen“.

Siehe auch  Weltreisemarkt: Von den atemberaubenden Shows Saudi-Arabiens bis zum Widerstandsakt der Ukraine

Quelle: von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"