Promi-News

„Bachelor in Paradise“-Finale: Michael verrät, warum es „bittersüß“ ist, Danielle mit seinem Sohn zu sehen (Exklusiv)

Michael Allio erzählt, wie es sich angefühlt hat, Danielle Maltby mit seinem Sohn zu sehen. Denny Directo von ET sprach mit dem Paar nach der Aufnahme der Wiedervereinigung von Bachelor in Paradise in Staffel 8, und Michael enthüllte, dass es „bittersüß“ sei, James, 6, mit seiner Freundin zu sehen.

Michael und Danielle verließen gemeinsam den Strand, nachdem sie sich über die tragischen Verluste, die sie erlebt hatten, verbunden hatten, ersterer mit seiner Frau Laura und letzterer mit ihrem Verlobten Nick.

„Zuerst muss ich ehrlich sein, es war ein bisschen bittersüß“, erzählte Michael ET, als er James mit Danielle sah. „Es war seltsam, James wegen all dieser Dinge mit einer anderen Frau zu sehen.“

Die Seltsamkeit der Situation verging schnell, sagte Michael, denn „sie hat diese erstaunliche Art, dafür zu sorgen, dass sich alle wohl fühlen, genau zu wissen, was zu tun ist, indem sie einfach sie selbst ist, nicht einmal berechnet.“

„Sie und James haben gerade diese wirklich schöne Beziehung entwickelt“, fügte Michael hinzu, bevor er eine süße Geschichte erzählte, die zeigt, wie sehr James Danielle liebt.

„Das letzte Mal, als sie in Akron war, bringen wir sie zum Flughafen und James ist verärgert, dass sie geht … Kurz bevor wir sie absetzen müssen, sagt er: ‚Danielle, willst du, dass wir dich anrufen, wenn du‘ Bist du da drin, also hast du jemanden zum Reden?’“, erinnerte sich Michael. „… Er ist wirklich süß.“

Die Dinge laufen tatsächlich so gut, dass Danielle bald von Nashville nach Akron ziehen wird, um mit Michael zusammen zu sein.

Siehe auch  Heidi Klums 18-jährige Tochter Leni gibt ihr Debüt bei Mamas jährlicher Halloween-Party (Exklusiv)

„Es war so einfach für mich“, sagte Danielle gegenüber ET über die Entscheidung, umzuziehen. „Das ist der nächste Schritt. Viele Leute würden sagen: ‚Oh, was opferst du in deiner Beziehung?‘ Es ist kein Opfer. Wenn du willst, dass etwas funktioniert, tust du das. Es fühlt sich nicht schmerzhaft an oder als würdest du etwas aufgeben. Du gewinnst etwas.“

Sie wird jedoch nicht zu ihrem Freund und seinem Sohn ziehen.

„Sie wird ihren eigenen Platz bekommen. Wir werden diese Grenzen einhalten“, sagte Michael. „Als Vater bin ich mir immer nur bewusst, dass ich die Dinge in einem sinnvollen Tempo erledige und mich bei ihm erkundige, ob die Dinge funktionieren. Sie versteht das.“

„Ich wollte mich vorher definitiv auf meine Beziehung zu James konzentrieren [we moved in together]“, stimmte Danielle zu. „Das ist mir einfach nicht in den Sinn gekommen … weil sich das für James einfach nicht sicher angefühlt hat. Ich möchte dort oben auch mein eigenes kleines Leben aufbauen und mich auf meine Arbeit konzentrieren und tatsächlich mit meinem Freund in der gleichen Umgebung ausgehen.“

Dating ist etwas, worauf sowohl Danielle als auch Michael aufgeregt sind, nachdem ihre Beziehung öffentlich bekannt ist, obwohl es einige Vorteile hatte, die Dinge in den letzten Monaten unter Verschluss zu halten.

„Ich würde sagen, bis zu einem gewissen Grad war es schön, nicht von irgendetwas draußen abgelenkt zu werden“, sagte Michael. „Wenn wir zusammen sind, sind wir im Haus, wir sind irgendwie in Quarantäne, wir können uns aufeinander konzentrieren. Der Strand bewegt sich sehr schnell. Wir bewegen uns in unserem Tempo … Viele der größten Dinge, die was wir heute erleben konnten, war abseits der Kamera, miteinander.“

Siehe auch  Cheslie Kryst wurde 8 Monate nach ihrem Tod während der Wahl zur Miss USA 2022 geehrt

Ein besonderer Moment wurde jedoch von der Kamera eingefangen, als Michael Danielle zum ersten Mal bei der BiP-Reunion „I love you“ sagte.

„Ich denke, Sie können es auf meinem Gesicht sehen. Ich denke: ‚Was?!’“, scherzte Danielle darüber, wie schockiert sie von Michaels Erklärung war, die für ihn von Bedeutung war.

„In dieser Show werden die Dinge die ganze Zeit herumgeworfen. Für mich selbst habe ich die längste Zeit mit Freundinnen darum gekämpft, dieses Wort nicht rauszuwerfen. Das geht auf die Grundschule zurück. Ich habe es nur einmal in meinem ganzen Leben gesagt an eine Person. Ich halte daran fest“, sagte Michael gegenüber ET. „Es hat Beziehungen in meiner Vergangenheit zerstört, also war gestern ein großer Tag. Es war verdient. Es ist eine große Verpflichtung. Sie übt auch nie Druck auf mich aus, es zu sagen. Ich habe keinen Druck wegen der Show verspürt nur weil ich es so gemeint habe.“

Niemand ist mehr begeistert von der Beziehung zwischen Michael und Danielle als Wells Adams, Barkeeper bei BiP und langjähriger Freund der Krankenschwester.

„Ich kenne Danielle, bevor einer von uns beiden in der Show war. Wir haben beide zusammen in Nashville gelebt. Wir hatten die gleiche Gruppe von Freunden … Ich möchte nur so sehr, dass sie glücklich ist“, sagte Wells ET. „Ich feuere sie nur im Allgemeinen an, und dann lernte ich Michael in dieser Saison kennen und erkannte, was für ein erstaunlicher Typ er ist. Sie haben beide eine harte Vergangenheit und beide haben mit ernsthaften Problemen zu tun … sie… Manchmal müssen die alten Jungs gewinnen.“

Siehe auch  Nick Cannon enthüllt Krankenhausaufenthalt wegen Lungenentzündung: „Eine großartige Lektion, um sich um SIE zu kümmern“

Michael und Danielle kamen nicht sofort zu ihrer liebevollen Beziehung. Bevor Danielle am Strand ankam, verbrachte Michael Zeit mit Sierra, aber er beendete die Dinge, als er merkte, dass seine Gefühle nicht so stark waren wie ihre.

„Die ganze Sierra-Sache, meine Absicht war wirklich, dass sie in dieser Woche die Rose hatte. Ich erkannte, dass wir kein Endspiel waren, und ließ sie wissen, wann sie die Macht hatte, diese Entscheidungen zu treffen“, erklärte Michael. „… Ich hatte keine Ahnung, dass Danielle herunterkommt.“

Sierra für ihren Teil sagte ET, dass sie ihren eigenen Abschluss „erstellen“ müsse, weil Michael „nicht wirklich der Beste darin war, alle Informationen zu konsolidieren und mir eine wahre, ehrliche Antwort zu geben“.

„Es ist mir wirklich egal. Ich bin darüber hinweg. Ich bin darüber hinweg. Ich bin über ihn hinweg. Gott hat mich mit einem erstaunlichen Leben gesegnet“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie jetzt „einen erstaunlichen Partner“ habe, der es ist „ein phänomenaler Mann.“

„Das Timing [of Michael’s relationship with Danielle] war interessant, aber am Ende des Tages ist es alles, was zählt, wenn er glücklich ist“, sagte Sierra. „Und ich bin glücklich.“

Der Strand von Bachelor in Paradise ist für die Saison offiziell geschlossen. Kehren Sie mit Zach Shallcross‘ Staffel von The Bachelor zu Bachelor Nation zurück, die am 23. Januar auf ABC Premiere feiert.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"