Berlin

Berlin – Baubeginn für neuen Spielplatz auf dem Grundstück Stille Straße 14

Pressemitteilung vom 23.11.2022

In der Stille Straße 14 zwischen Majakowskiring und Tschaikowskistraße haben die Bauarbeiten für einen neuen öffentlichen Spielplatz begonnen. Die Finanzierung erfolgt als Investitionsmaßnahme des Bezirksamtes Pankow in Höhe von insgesamt 400.000 Euro. Die Arbeiten werden von der Firma Friedrich Scharf GmbH, einem Unternehmen für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau durchgeführt und sollen voraussichtlich im November 2023 beendet werden.

Ideen von Kindern und Nachbarschaft wurden aufgegriffen
Die aus den Beteiligungsverfahren mit Kindern und der Nachbarschaft entstandenen Ideen sind in die Ausführungsplanung mit eingeflossen. Die Gestaltung des Spielplatzes beinhaltet Spielangebote für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen. Im separaten Kleinkindbereich trennt mittig eine kleine Felslandschaft die Sandspielfläche vom kleinen Kletterhäuschen. Für ältere Kinder ist auf der gegenüberliegenden Seite des Areals ein Kletterparcours mit Wackelbrücke, Rutsche und Kletternetzen vorgesehen. Eine Doppelschaukel und eine Slackline komplettieren das Angebot.
Am Eingang werden Fahrradstellflächen installiert und entlang der Wegefläche wird es zahlreiche Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten geben.

Zunächst Baufeldfreimachung und Baumfällungen
Es wird zunächst ab Mitte November 2022 mit der Rodung des Wildwuchses auf dem Gelände und der Fällung von acht Bäumen begonnen. Nach Fertigstellung der Spielfläche werden im Jahr 2023 zahlreiche neue Gehölze und auch zwei neue Bäume gepflanzt.

Quelle: Stadt Berlin

Siehe auch  Berlin - Neuer Besuchs-Rekord beim Berlin-Tag

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"