FinanzenKrypto

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin veranstalten Thanksgiving-Rallye, während sich die Märkte erholen

Bitcoin hat sich etwas erholt, nachdem es gestern den niedrigsten Preis seit zwei Jahren erreicht hatte, pro CoinGecko.

Die größte Kryptowährung der Welt hat sich wieder über die Marke von 16.000 $ gekämpft und wurde am Mittwochmorgen mit 16.498,99 $ 4,9 % höher gehandelt als am Vortag.

Bitcoin erreichte seinen Tiefpunkt seit November 2020 am Dienstag inmitten eines perfekten Sturms von hochkarätigen Insolvenzen, regulatorischem Druck und Leerverkäufen.

Aber der Markt befand sich am Mittwoch im Aufschwung, wobei die meisten großen Münzen im grünen Bereich waren. Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen betrug 862 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 5,9 % gegenüber dem Vortag.

Ethereum und Dogecoin nehmen an der Bitcoin-Rallye teil

Äther verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs von 7 % auf 1.163,91 $. In der Zwischenzeit, Dogecoins stieg um mehr als 10 % auf 0,08176 $.

Aber wöchentlich hatten die Top-Kryptowährungen noch einen weiten Weg vor sich, um die Defizite auszugleichen.

Bitcoin war in der Woche um 2 % gefallen, und Ethereum war um 7 % gefallen, inmitten größerer Marktprobleme, zusammen mit den Auswirkungen des „FTX-Drainers“, der einen großen Teil der ETH gegen Bitcoin getauscht hat.

Und es gab weitere schlechte Nachrichten für Ethereum- und Polygon-Enthusiasten, als Rockstar Games verbotene NFTs und Krypto von Fanservern von Grand Theft Auto.

Auch Dogecoin hinkte den Preisen der letzten Woche um 6 % hinterher.

Der Kryptomarkt wird weiterhin von den Auswirkungen des katastrophalen Zusammenbruchs von FTX erschüttert, sowohl durch direktes Engagement als auch durch Befürchtungen, wie die Aufsichtsbehörden auf die Krise reagieren könnten.

Anfang dieser Woche rief der stellvertretende Gouverneur der Bank of England ungesicherte Börsentoken wie die FTT von FTX aus ein „extremes Risiko.

Siehe auch  Bitcoin ist das Lied, das nicht endet

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar.

Quelle: Alys Key von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"