Promi-News

Savannah Chrisley kümmert sich nach der Verurteilung der Eltern Todd und Julie um Grayson und Chloe

Savannah Chrisley sprach offen über ihre Zukunft nach der Verurteilung ihrer Eltern Todd und Julie. Am Montag wurde der 53-jährige Todd zu 12 Jahren Gefängnis und 16 Monaten auf Bewährung und die 49-jährige Julie zu sieben Jahren Gefängnis und 16 Monaten auf Bewährung verurteilt, nachdem sie beide der Verschwörung zum Bankbetrug für schuldig befunden worden waren Juni.

In der neuesten Folge ihres Podcasts „Unlocked with Savannah Chrisley“, der in den Tagen vor der Verurteilung ihrer Eltern aufgenommen wurde, brach der 25-jährige Reality-Star die Realität zusammen, die damit einhergeht, die nächsten Jahre ohne ihre Eltern zu verbringen.

„Es ist einfach wirklich schwer, hier zu sitzen, vier Tage bevor ich in den Gerichtssaal gehe“, sagt sie. „Ich weiß nicht, was mein Schicksal ist, was das Schicksal meiner Familie ist. Ich weiß, dass es kurzfristig sehr schwierig wird und ich möglicherweise ohne meine beiden Eltern nach Hause komme. Das sind die Chancen, das ist die Wahrscheinlichkeit und das ist meine neue Normalität.“

Savannah enthüllt, dass die Möglichkeit besteht, dass sie das Sorgerecht für ihre jüngeren Geschwister Grayson (16) und Chloe (10) bekommt. Chloe ist ihre leibliche Nichte, wurde aber von Todd und Julie adoptiert und wuchs dort auf.

„Ich komme am Dienstag nach Hause und habe das Sorgerecht für einen 16-Jährigen, ich habe das Sorgerecht für einen 10-Jährigen“, sagt sie unter Tränen. „Und wir verbringen unser erstes Thanksgiving nicht als Familie.“

Die Gründerin von Sassy By Savannah wurde emotionaler, als sie über die harte Realität sprach, mit der ihre jüngeren Geschwister konfrontiert sein werden – sie werden einen großen Teil ihres Lebens ohne ihre Eltern verbringen.

Siehe auch  Trevor Noah hat ein Wort für das, was als nächstes nach „Daily Show“ kommt

„Es gab noch nie eine Zeit in meinem Leben, in der ich die Sicherheit meiner Eltern nicht gespürt habe“, erklärt sie. „Es gab noch nie eine Zeit in meinem Leben, in der ich mich fragen musste: ‚Kommt Dad heute Abend nach Hause? Wo ist er? Warum antwortet er nicht? Wird Mama da sein, um mich zum Arzt zu bringen? Wird sie feiern in den Ferien? Wird sie Abendessen kochen?‘ Ich musste mir nie Gedanken darüber machen, wo meine Eltern waren, falls sie auftauchen würden.“

Savannah gab zu, dass sie sich wegen der Situation von Chloe und Grayson schuldig fühlt.

„Ich denke, das ist der schwierige Teil, ich denke, es gibt auch ein gewisses Maß an Schuldgefühlen für mich selbst, weil ich weiß, dass Chloe und Grayson nicht dasselbe Gefühl haben werden: ‚Werden Mom und Dad heute Abend zu Hause sein? sagt sie unter Tränen. „Und ich denke, das ist der schwierigste Teil. Ich versuche zu navigieren, wie man zwei Kindern beibringt, die noch nicht vollständig entwickelt sind, das. Und wie man mit den Umständen umgeht. Das ist eine wirklich schwierige Sache.“

Mit der Überzeugung ihrer Eltern sagte Savannah, dass die größte Herausforderung darin besteht, wie anders die Weihnachtszeit in diesem Jahr sein wird.

„Du weißt wirklich nie, wann dein letzter Moment mit jemandem dein letzter sein wird“, sagt sie. „Ich schaue auf die Feiertage und sie werden dieses Jahr wirklich anders sein. Ich meine, Thanksgiving, Weihnachten, es wird wirklich, wirklich herausfordernd und wirklich anders und nicht das, was wir gewohnt sind. Aber ich weiß, dass es so ist wird nicht für immer so sein.“

Siehe auch  Wendy Williams spricht beim ersten öffentlichen Auftritt seit dem Verlassen der Wellness-Einrichtung über die Ehe

In der Zwischenzeit sagte Savannah, sie müsse stark sein.

„Ich muss ein positives Vorbild für Chloe und Grayson sein“, teilt sie mit. „Egal wie schwer es wird, ich muss auftauchen.“

Anfang dieses Monats sprach Savannah mit ET darüber, wie sich die rechtlichen Probleme ihrer Eltern auf sie auswirken.

„Dieser ganze Rechtsstreit, der in den Nachrichten verbreitet wurde, musste ich aus der Perspektive eines Kindes bewältigen“, teilte sie ET mit. „Ich kenne ihre Herzen und ich kenne die Dinge, zu denen sie fähig sind und zu denen sie nicht fähig sind, und es war einfach sehr, sehr schwierig, unsere Wahrheit nicht sagen zu können.“

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"