Promi-News

‚The Bold and the Beautiful‘-Stars Patrick Duffy und Linda Purl über das Verlieben über Zoom (Exklusiv)

Patrick Duffy und Linda Purl haben eine Liebesgeschichte für die (Internet-)Zeitalter. Es ist erst zwei Jahre her, aber das Leben vergeht schnell, wenn man so viel Spaß hat.

Duffy und Purl sprachen mit Matt Cohen von ET am Set von The Bold and the Beautiful, wo das echte Paar in dieser Staffel der erfolgreichen CBS-Seifenoper als Paar auf der Leinwand auftreten wird. Für Duffy ist es eine Rückkehr zu alten Wirkungsstätten. Zum ersten Mal seit 11 Jahren wird Duffy seine Rolle als Patriarch der Familie Logan, Stephen, wieder aufnehmen, eine Rolle, die er von 2006 bis 2011 spielte.

Duffy, 73, und Purl, 67, erzählten ET von ihrer Romanze, die in einer Gruppen-SMS begann, bevor das Gespräch auf Zoom überging, das Videotelefonie-Softwareprogramm, von dem sie noch nie gehört hatten, geschweige denn, dass sie es benutzten. Aber wie der Rest der Welt passten sie sich mitten in einer globalen Pandemie an, also gaben sie Zoom eine Chance. Und es hat funktioniert.

„Wir hatten noch nie von Zoom gehört“, witzelt Purl, die für ihre Rollen in „Happy Days“ und zuletzt „The Office“ bekannt ist. Sie war viermal verheiratet, darunter in den frühen 1980er Jahren mit ihrem ersten Ehemann, Desi Arnaz Jr.. Ihre letzte Ehe endete 2011.

Duffy und Purl verbrachten Stunden damit, sich über Zoom zu unterhalten, und das Gespräch ging so nahtlos von Gruppentext zu Zoom über, dass sie das Angebot sofort annahmen, als sich die Welt wieder öffnete und sich die Gelegenheit für sie ergab, an einem Theaterstück im Ausland teilzunehmen gemeinsam daran teilnehmen. Und los ging es auf eine siebenmonatige Tournee, die als entscheidender Moment für die Beziehung diente.

Siehe auch  Die Romanze von Amy Robach und TJ Holmes läuft „seit geraumer Zeit im Verborgenen“, sagt die Quelle

„Da waren wir, in Europa, wir haben zusammen gelebt, sind zusammen ins Theater gegangen, sind zusammen nach Hause gekommen“, sagt Duffy, die bis zu ihrem Tod 2017 mit der Balletttänzerin Carlyn Rosser verheiratet war. „Und die Leute sagen: ‚Oh mein Gott, das muss so gefährlich gewesen sein!‘ Wir fanden es großartig.“

Offensichtlich hat die Beziehung nicht nur überlebt. Es gedieh.

„Es war großartig, und wir mussten zusammen einen Film machen“, stimmt Purl ein. t! Wir haben uns nur durchgelacht.“

Die Beziehung, die im Sommer 2020 begann, hat sich seitdem so sehr entwickelt, dass sie jetzt auch Geschäftspartner sind, mit einem Unternehmen namens Duffy’s Dough, einem Backprodukt, das Feinschmeckern hilft, Sauerteigbrot zu Hause mit Leichtigkeit zu backen.

„Also sind wir nie getrennt“, ruft Duffy aus. „Aber Gott sei Dank haben sie uns bei Bold and the Beautiful getrennte Umkleidekabinen gegeben.“

Der Dallas- und Step by Step-Star scherzt, aber Purl nennt das alles ein Traumszenario, und Duffy kann nicht anders, als zuzustimmen. Und wenn Sie das Paar fragen, was das Schwierigste oder Herausforderndste an der Zusammenarbeit ist, sagt Purl, dass sie keinen gefunden hat.

„Wir haben das Schwierige noch nicht gefunden. Ich habe es nicht gefunden. fragt sie Duffy.

Seine Antwort? „Nein.“

Glückliche Tage, in der Tat.

The Bold and the Beautiful wird im CBS Television Network ausgestrahlt.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"