Promi-News

Valerie Bertinelli schließt Scheidung von Tom Vitale ab und willigt ein, Ex über 2 Millionen Dollar zu zahlen

ET hat bestätigt, dass Valerie Bertinelli tatsächlich offiziell geschieden ist, aber es hat sie einen hübschen Cent gekostet.

Laut Gerichtsdokumenten, die von ET erhalten wurden, ließen sich Bertinelli und ihr Ex Tom Vitale am 22. November offiziell scheiden, als Bertinelli in einem Video zum Teilen von Nachrichten ausrief, dass sie offiziell „glücklich geschieden“ sei. Als Teil der Scheidungsvereinbarung musste Betinelli über 2,2 Millionen Dollar an Vitale zahlen.

Die Dokumente geben auch an, dass beide aufgrund eines Ehevertrags auf Ehegattenunterhalt verzichtet haben (dies war ein Streitpunkt während des Scheidungsverfahrens) und dass sie getrennte Wohnsitze behalten werden, wobei Bertinelli dauerhaft in Malibu wohnt. Die Dokumente stellen auch klar, dass die 2,2 Millionen Dollar, die sie Vitale bezahlt hat, zusätzlich zu den 500.000 Dollar in bar sind, die sie am 24. Mai auf sein Girokonto überwiesen hat.

Auch wenn das wie eine Menge Geld erscheinen mag, hat es Bertinellis Fähigkeit zum Feiern definitiv keinen Dämpfer versetzt. Sie nutzte am Dienstag die sozialen Medien und während sie an einem Flughafenterminal war, um ihren Sohn Wolfgang Van Halen zu besuchen, sagte der 62-Jährige: „Mein Anwalt hat gerade angerufen. Die Papiere waren alle unterschrieben. Sie stehen kurz davor eingereicht.“

Sie fügte ziemlich fröhlich hinzu: „Am 22.11.22 bin ich offiziell verdammt geschieden! Glücklich geschieden.“ Sie sagte auch: „Es ist endlich vorbei.“

Die Schauspielerin reichte am 24. November 2021 die rechtliche Trennung und am 12. Mai die Scheidung beim Obersten Gericht von Los Angeles ein. Als Grund für die Auflösung der Ehe nannte sie „unüberbrückbare Differenzen“.

Aber obwohl sie jetzt offiziell Single ist, erwarten Sie nicht, dass Bertinelli wieder rauskommt. Im Mai sagte sie der Co-Moderatorin der Today-Show, Hoda Kotb, in sehr unverblümten Worten, dass sie mit der Liebe fertig sei und hoffe, als Geschiedene glücklich bis ans Ende ihrer Tage zu leben.

Siehe auch  „Saturday Night Live“: Megan Thee Stallion gibt Hosting-Debüt, vermeidet es absichtlich, Einbruchsnachrichten anzusprechen

„Ich werde mehr als glücklich sein, glücklich geschieden zu sein und den Rest meines Lebens allein zu verbringen“, sagte sie sachlich. „Ich werde so glücklich sein. Nun, mit meinen sechs Katzen und meinem Hund und meinem Sohn und hoffentlich eines Tages mit Enkelkindern.“

Für das, was es wert ist, hat Bertinelli überhaupt nicht darüber nachgedacht. Tatsächlich drückte Kotb weiter und fragte den Food Network-Star, ob sie sich wieder auf der Suche nach Liebe sehe, und Bertinelli verdoppelte sich.

„Oh Gott, nein“, sagte sie.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"