FinanzenKrypto

Bitwise-Dateien für Bitcoin Futures ETF trotz „dunkler Tage“ für Krypto

(Bloomberg) – Historische Turbulenzen auf den Kryptowährungsmärkten, die durch die Implosion von FTX ausgelöst wurden, haben einen Emittenten von Fonds nicht davon abgehalten, ein neues, an Bitcoin gebundenes Anlageprodukt voranzutreiben.

Meistgelesen von Bloomberg

  • Zhao von Binance kennzeichnet mögliche 1 Milliarde US-Dollar für notleidende Vermögenswerte

  • Der malaysische Premierminister Anwar plant eine Vertrauensabstimmung, um dem Rivalen zu beweisen, dass er über eine Mehrheit verfügt

  • Aktien beenden Siegerwoche mit Kursausblick im Fokus: Markets Wrap

  • Panikkäufe in Peking, da Covid Surge schleichende Beschränkungen anspornt

Bitwise reichte am Mittwoch einen Antrag auf Einführung des Bitcoin Strategy Optimum Yield ETF ein, der unter dem Ticker BITC gehandelt werden würde. Der Fonds würde laut der Einreichung ein verwaltetes Engagement in an der CME gehandelten Bitcoin-Futures-Kontrakten und Anlagen in kurzfristigen Schuldtiteln bieten. Es würde den Token nicht direkt halten, da die US Securities and Exchange Commission ein solches Produkt noch genehmigen muss.

In der Einreichung wurde nicht angegeben, wie viel der Fonds an Verwaltungsgebühren verlangen würde.

„Dies ist sowohl ein Signal als auch eine Einreichung – Bitwise teilt seinen Kunden und dem Rest der Welt mit, dass Bitcoin trotz der dunklen Tage am Leben und gesund ist und sie immer noch an die Zukunft glauben“, sagte Eric Balchunas von Bloomberg Intelligence.

Der Kryptomarkt durchläuft derzeit eine seiner turbulentesten Strecken, wobei der plötzliche Niedergang der einst so beliebten FTX-Börse für digitale Vermögenswerte Chaos für andere Branchenakteure anrichtet, die bereits zu Beginn des Jahres von mehreren Krisen erschüttert worden waren. Die Preise für alle Arten von Token, einschließlich Bitcoin und Ether – die beiden größten nach Marktwert – sind gesunken. Bitcoin wurde am Freitag mit rund 16.500 $ gehandelt, verglichen mit fast 69.000 $ vor etwa einem Jahr. Ether bewegte sich um die 1.180 $, nachdem es im Dezember letzten Jahres über 4.000 $ gehandelt worden war.

Siehe auch  Absicherung oder Ursache? Bitcoin und Inflation auspacken

Podcast „Bloomberg Crypto“ anhören: Bewertung von BITO nach einem Jahr (Podcast)

Die Strategie von BITC ist laut der Einreichung so konzipiert, dass ihre Futures-Kontrakte nicht automatisch auf der Grundlage eines vordefinierten Zeitplans in den nächsten verfügbaren Kontrakt rollen, sondern in denjenigen, der „unter den aktuellen Marktbedingungen die höchste implizite Rollrendite aufweist. ”

US-Anleger erhielten ihren ersten Bitcoin-Futures-ETF im vergangenen Jahr, als ProShares seinen Bitcoin Strategy ETF (Ticker BITO) auflegte. Dieser Fonds hat den Preis von Bitcoin in diesem Jahr genau verfolgt, wobei jeder seit Anfang 2022 um etwa 64 % gefallen ist.

Von Bloomberg Intelligence: Was der Krypto-Crash für ETFs bedeutet (Podcast)

Meistgelesen von Bloomberg Businessweek

  • Apples Abhängigkeit von China wird durch das Chaos in iPhone City gefährlich

  • Elon Musk zitiert Elon Musk immer wieder über sein Genie

  • Die Robotertraktoren kommen, sobald wir ein paar Käfer zerquetscht haben

  • Der Absturz von Crypto hilft einigen Paaren, ihre Beziehungen wiederzubeleben

  • Tech-Entlassungen schicken Inhaber von H-1B-Visa dazu, nach neuen Jobs zu suchen

©2022 Bloomberg-LP

Quelle: Vildana Hajric von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"