FinanzenKrypto

Was ist ein Blue-Chip-NFT?

In Kürze:

  • Blue Chip NFTs sind Projekte, von denen erwartet wird, dass sie wertstabil und langfristig profitabel sind.

  • Blue-Chip-NFTs haben mehrere gemeinsame Merkmale – einen relativ hohen Mindestpreis, Markenstärke, Unterstützung von Prominenten, Engagement des Projektteams und praktischen Nutzen.

  • Zu den Blue-Chip-NFTs gehören Bored Ape Yacht Club, Mutant Ape Yacht Club, Crypto Punks und ENS: Ethereum Name Service.

Bevor wir uns ansehen können, was ein Blue-Chip-NFT ist, sollten wir uns ansehen, was NFTs sind und wie sie bewertet werden.

Nicht fungible Token, NFTs, sind kryptografisch eindeutige Token, die mit digitalen und physischen Inhalten verknüpft sind und den Nachweis des Eigentums, der Authentizität oder der Mitgliedschaft in einer Gruppe erbringen. In Spielen ermöglichen NFTs den Spielern, die einzigartigen digitalen Assets, die sie kaufen, wie Haustiermonster oder Raumschiffe, wirklich zu besitzen, und es steht ihnen frei, diese NFTs nach Belieben zu handeln oder zu verkaufen.

Im Oktober 2022 verzeichnete der globale NFT-Markt laut Daten der NFT-Tracking-Site einen Umsatz von über 333 Millionen US-Dollar. CryptoSlam. Eine weitere beliebte Website zum Verfolgen von Daten auf NFTs, DappRadar verfolgt Blue Chip NFTs und die breitere NFT und die dezentralisierte Anwendungsökonomie.

Was ist ein Blue-Chip-NFT?

Im traditionellen Finanzwesen ist ein Blue Chip ein national anerkanntes, etabliertes und finanziell gesundes Unternehmen. Laut Investopedia sind Blue-Chip-Unternehmen dafür bekannt, dass sie Abschwünge überstehen und trotz widriger wirtschaftlicher Bedingungen profitabel arbeiten.

Blue-Chip-Aktien gelten als relativ sichere Anlagen mit nachgewiesener Erfolgsbilanz und stabilem Wachstum. Obwohl Blue Chips zuverlässig stabil sind, werden sie wahrscheinlich nicht die gleichen hohen Renditen erzielen wie potenziell riskantere Anlagen. Dies gilt auch für Blue-Chip-NFTs, regelmäßig für die durchschnittliche NFT.

CryptoPunks

CryptoPunks, das als eine der frühesten NFT-Sammlungen gilt, wurde vom Entwicklungsstudio Larva Labs erstellt. CryptoPunks sind 10.000 Bilder, die als NFTs auf der Ethereum-Blockchain tokenisiert sind. Ein CryptoPunks NFT zu besitzen bedeutet, dass Sie der alleinige Besitzer eines einzigartigen Pixel-Avatars sind. CryptoPunks sind die OG Ethereum NFTs, die 2017 erstellt wurden – lange bevor irgendjemand außerhalb der Krypto-Die-Hards knappe digitale Sammlerstücke kannte oder sich darum kümmerte. Ob Sie es glauben oder nicht, CryptoPunks wurden bereits 2017 kostenlos veröffentlicht. Der nicht fungible Token-Standard ERC-721 von Ethereum war damals noch nicht einmal eine Sache, und das zweiköpfige Team von Larva Labs veröffentlichte sie als Experiment. Ethereum-Wallet-Besitzer schnappten sich die 9.000 für die Öffentlichkeit freigegebenen CryptoPunks, während Larva Labs den Rest behielt.

Das NFT-Volumen stieg in den nächsten drei Jahren allmählich an, aber Ende 2020 und insbesondere Anfang 2021 stieg die Nachfrage nach diesen nachweislich knappen digitalen Sammlerstücken sprunghaft an. Der Sekundärmarktwert für CryptoPunks schoss durch die Decke, was zu mehreren Millionen Dollar NFT-Verkäufen, Auktionen bei Christie’s und Sotheby’s und einer Fülle von CryptoPunks führte, die als Twitter-Profilbilder verwendet wurden.

Siehe auch  Fidelity verstärkt die Einstellung für sein Krypto-Geschäft

Aber während CryptoPunks eine der ersten NFT-Sammlungen war, gibt es keine größere als Bored Ape Yacht Club

Der teuerste bisher verkaufte CryptoPunk ging im Juni 2021 in einer Sotheby’s-Auktion an Shalom Meckenzie, den größten Anteilseigner von DraftKings, für ETH im Wert von 11,8 Millionen Dollar.

Bored Ape Yacht Club

Entwickelt von Yuga Labs, der Bored Ape Yacht Club ist eine Sammlung von 10.000 Profilbildern, die als NFTs auf der Ethereum-Blockchain geprägt wurden. Sammler von gelangweilten Affen besitzen eine Illustration eines desinteressiert aussehenden Affen mit zufällig generierten Merkmalen und Accessoires. Keine zwei Bilder sind genau gleich.

Der Kauf eines Bored Ape Yacht Club NFT gewährt Zugang zu einer Art „Club“, und die Mitgliedschaft hat Vorteile. Bis Januar 2022 generierten Bored Ape NFTs laut Daten von CryptoSlam ein Handelsvolumen von mehr als 750 Millionen US-Dollar, einschließlich nachfolgender Variantensätze. Bored Apes wurde zum Twitter-NFT-Avatar der Wahl für Sportler, Musiker und mehr.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beträgt der Rekordverkauf für ein einzelnes Bored Ape NFT im September 2021 740 ETH oder etwas mehr als 2,9 Millionen US-Dollar. Es wurde vom Entwickler des kommenden Ethereum-Spiels The Sandbox gekauft.

Kritzeleien

Doodles wurde im Oktober 2021 eingeführt und ist eine Reihe von NFTs mit Kunst von Burnt Toast. Doodles gibt es in einer fröhlichen Auswahl an Farben, Merkmalen und Größen mit einer Sammlungsgröße von 10.000. Jedes Doodle erlaubt seinem Besitzer, für Erlebnisse und Aktivierungen zu stimmen, die von der Doodles Community Treasury bezahlt werden.

Im September gab Doodles bekannt, dass der Musiker und Produzent Pharrell Williams beigetreten war Kritzeleien als Chief Brand Officer, mit Plänen, als Executive Producer für ein vom Projekt inspiriertes Musikalbum zu fungieren. Im selben Monat stiegen die NFT-Umsätze von Doodles um 1.200 % und wurden damals mit 704 Millionen US-Dollar bewertet.

Siehe auch  Goldpreisprognose: XAU/USD wird durch USD-Schwäche und einbrechende Anleiherenditen angekurbelt

Azuki

Januar gestartet, Azuki wurde zu einem der heißesten NFT-Projekte, die im Jahr 2022 in Bezug auf das Gesamthandelsvolumen veröffentlicht wurden, und hat gerade einen neuen Meilenstein erreicht. Das auf Ethereum basierende Profilbild-Projekt debütierte im Januar und sah seinen ersten Zweitverkauf im März 2022 über 1 Million Dollar.

Azuki Nr. 9605 wurde damals für 420,69 ETH oder 1,42 Millionen US-Dollar verkauft, was den bisherigen Rekordverkauf für das Projekt Azuki Nr. 4666 für 204 ETH am 13. Februar mehr als verdoppelte, damals etwa 586.000 US-Dollar.

Die Anime-inspirierte Ethereum-Sammlung wurde 2022 zu einem der Top-NFT-Projekte.

Zwillingsflammen

Twin Flames wurde im Februar 2021 ins Leben gerufen und wurde als Hommage an den Zwillingsbruder des Künstlers Justin Aversano konzipiert, der im Mutterleib starb. Twin Flames ist eine Sammlung von 100 Fotos, jedes von einem anderen Zwillingspaar. Die Fotos, die zwischen 2017 und 2018 weltweit aufgenommen wurden, zeigen eine breite Palette von Motiven an Orten und in Kleidung ihrer jeweiligen Wahl, die alle durch das gemeinsame Attribut vereint sind, Zwillinge zu sein.

Twin Flames wurden im Februar als auf Ethereum basierende NFTs geprägt und sind bei Sammlern begehrt. Snoop Dogg und Gary Vaynerchuk besitzen Twin Flames NFTs, und die Porträtsammlung hat bis Oktober 2021 ein Handelsvolumen von fast 13 Millionen US-Dollar pro OpenSea eingebracht. In diesem Jahr wurde ein NFT in der Sammlung für 506 ETH oder fast 1,9 Millionen US-Dollar verkauft.

CryptoKitties

Erstellt von Dapper Labs, CryptoKitties sind nicht fungible Token, die ursprünglich auf der Ethereum-Blockchain unter Verwendung des ERC721-Token-Standards aufgebaut wurden. Vor der Existenz von ERC721 waren Token auf Blockchains fungibel oder austauschbar; Jeder Bitcoin- oder Ethereum-Token ist mit jedem anderen identisch. ERC721 ermöglichte die Erstellung einzigartiger, nicht fungibler Token.

Siehe auch  Der Crypto Tax Leader von EY erklärt, was Sie in dieser Steuersaison wissen müssen

Jedes CryptoKitty ist einzigartig und hat sein digitales Genom in einem Smart Contract gespeichert. Der unveränderliche Genotyp, der im Smart Contract gespeichert ist, bestimmt sein visuelles Erscheinungsbild oder seinen Phänotyp. Zwei beliebige CryptoKitties können mit einem genetischen Algorithmus gezüchtet werden, und ein Nachkomme wird mit seinen einzigartigen Merkmalen (oder „Kattributen“) produziert.

Die Popularität von CryptoKitties wurde schnell zu einem Problem für das Ethereum-Netzwerk, das nur eine begrenzte Anzahl von Transaktionen gleichzeitig verarbeiten konnte, wodurch sich eine Warteschlange bildete. Das Züchten von CryptoKitties wurde so populär, dass es andere Unternehmen, die auf der Plattform arbeiteten, daran hinderte, ihre Transaktionen schnell zu überprüfen.

Im Mai 2020 gab CryptoKitties bekannt, dass es zu einer dedizierten Blockchain, Flow, wechseln würde.

Das teuerste CryptoKitty, Genesis, wurde zu einem Zeitpunkt mit 114.481,59 $ bewertet. Das ist mehr als die teuerste „echte“ Katze aller Zeiten, die nur 41.435 Dollar kostete.

Wie Aktien kommen und gehen NFTs mit Blue-Chip-Status. Der einst unaufhaltsame Bored Ape Yacht Club erlebte einen Wertverlust, als der Krypto-Bärenmarkt Anfang dieses Jahres einsetzte. Im Januar beliebte Sängerin Justin Bieber kaufte einen Affen für 1,3 Millionen Dollar; Ab November 2022 ist dieses JPEG 69.000 US-Dollar wert.

Quelle: Euny Hong,Jason Nelson von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"