Promi-News

Josh Lucas spricht über eine mögliche Fortsetzung von „Sweet Home Alabama“ (Exklusiv)

Josh Lucas ist bereit, nach Sweet Home Alabama zurückzukehren! Cassie DiLaura von ET sprach mit dem 51-jährigen Yellowstone-Schauspieler, der verriet, dass er gespannt auf Reese Witherspoons grünes Licht für eine Fortsetzung ihres Films wartet, der im September sein 20-jähriges Bestehen feierte.

„Das würde ich gerne tun. Ich habe für sie geworben. Ich werde nicht sagen, dass sie das Problem ist, aber ich denke, ein Teil davon ist, dass Reese so beschäftigt ist“, sagte er ET. „… ich glaube wirklich, dass – ich nehme an, ich hoffe – sie möchte ein Teil davon sein. Es ist nicht so einfach für sie, diesen Teil ihres Lebens zu gestalten. Ich habe nicht die gleiche Verantwortung oder Zeitdruck, also hoffe ich, dass sie eine Zeit dafür findet. Ich werde morgen da sein.“

Während Witherspoons voller Terminkalender die Fortsetzung der Liebesgeschichte von Melanie und Jake aufhalten mag, könnte Lucas nicht stolzer auf den Erfolg seines Co-Stars sein.

„Ich gehe zurück, als wir diesen Film drehten, ich hatte diesen Moment, in dem ich dachte: ‚Wow, diese Frau ist eine wirklich brillante, mächtige Person‘“, sagte er. „Sie ist offensichtlich nicht nur eine großartige Schauspielerin, Komikerin, die sie war – sie ist zu diesem Zeitpunkt Mitte 20. Ich sagte zum Regisseur, ich sagte zu ein paar Leuten: ‚Reese wird ein Filmstudio leiten. ‚ Sie sagten: ‚Wirklich?‘“

Obwohl sie vielleicht kein Studio betreibt, war Lucas Vorhersage nicht weit entfernt, da Witherspoon derzeit ihre eigene Produktionsfirma Hello Sunshine hat. „Wenn man sich ansieht, was sie tut, ist sie ein Mogul geworden“, staunte Lucas.

Siehe auch  Elon Musk spricht die Entfremdung von der Tochter an: „Kann sie nicht alle gewinnen“

Lucas‘ neueste Zitate über den Film kamen einen Monat, nachdem Witherspoon über das Kultprojekt nachgedacht hatte. ET sprach mit der Schauspielerin bei der Premiere ihres neuesten Produktionsprojekts, Something From Tiffany’s, was sie an die Szene von ihr und Patrick Dempseys Sweet Home Alabama in dem ikonischen Juweliergeschäft zurückdenken ließ.

„Ich denke, Tiffanys Moment hat etwas so Magisches. Ich höre die ganze Zeit davon … Dieser Moment aus Sweet Home Alabama bleibt einfach wirklich bei den Leuten“, sagte sie, bevor sie sich daran erinnerte, wie es war, die Szene zu filmen.

„Ich glaube, ich war ungefähr 24 Jahre alt und es war ein Nachtdreh, also waren wir die ganze Nacht wach und sie hatten den ganzen Laden geschlossen, also durften wir herumlaufen und uns den ganzen Schmuck ansehen, alles, “ Sie sagte. „Es war einfach magisch. Es war sehr magisch.“

Während die Fans die Daumen für eine Fortsetzung von Sweet Home Alabama drücken, können sie sich in Staffel 5 von Yellowstone, die sonntags auf Paramount Network ausgestrahlt wird, mit Lucas satt sehen. Der Schauspieler spielt in der Serie eine jüngere Version von John Dutton, eine Rolle, die Kevin Costner heute einnimmt.

„Es ist eine bemerkenswerte Arbeit. Was mich beeindruckt, ist natürlich die Leidenschaft der Fans und der Menschen, die die Show so sehr lieben, und die ständig wächst, wenn die Leute sie entdecken … aber was mich mehr als beeindruckt alles ist die Leidenschaft und die familiäre Atmosphäre, die diese Crew und die Besetzung zusammen haben“, sagte Lucas gegenüber ET. „Sie trainieren mitten im Nirgendwo in Montana, sie sind sehr isoliert und sie arbeiten unglaublich hart. Jeder, der an der Show beteiligt ist, versucht, etwas Besonderes zu tun, und sie stecken ihre Seele und ihr Herz hinein.“

Siehe auch  Jennifer Coolidge erzählt Ariana Grande von ihrem Sexualleben nach „American Pie“

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"