Promi-News

Die Krönung von König Charles wird ein dreitägiges Spektakel, kündigt der Palast an

Die Krönung von König Charles wird alles andere als zurückhaltend. Der Buckingham Palace gab am Samstag bekannt, dass die Krönungszeremonie drei Tage dauern wird, beginnend am Samstag, dem 6. Mai, und endend am Montag, dem 8. Mai.

Die Feierlichkeiten beginnen mit der Krönung Seiner Majestät des Königs und Ihrer Majestät der Gemahlin der Königin am Samstag, dem 6. Mai, in der Westminster Abbey. Am folgenden Tag findet ein mit Stars besetztes Konzert in Windsor Castle statt, das von der BBC übertragen wird. Die breite Öffentlichkeit wird Gelegenheit haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, wenn zu einem späteren Zeitpunkt kostenlose Eintrittskarten zur Verfügung gestellt werden.

Das Wochenende endet am Montag, den 8. Mai, wenn „Mitglieder der Öffentlichkeit eingeladen werden, an The Big Help Out teilzunehmen, was die Menschen ermutigen wird, sich freiwillig zu engagieren und sich der Arbeit anzuschließen, die unternommen wird, um ihre lokalen Gebiete zu unterstützen“.

Wie bereits berichtet, wird die Krönung vom Erzbischof von Canterbury durchgeführt und „wird die Rolle des Monarchen heute widerspiegeln und in die Zukunft blicken, während es in langjährigen Traditionen und Prunk verwurzelt ist“.

Der Palast sagt, dass Charles und Camilla in einer Prozession vom Buckingham Palace, bekannt als „The King’s Procession“, in der Westminster Abbey ankommen werden. Nach dem Gottesdienst kehren Charles und Camilla in einer größeren zeremoniellen Prozession, bekannt als „The Coronation Procession“, zum Buckingham Palace zurück. Sie werden sich dann dieser Prozession von anderen Mitgliedern der königlichen Familie anschließen. Im Buckingham Palace werden der König und die Königin, begleitet von Mitgliedern der königlichen Familie, auf dem Balkon erscheinen, um die zeremoniellen Ereignisse des Tages abzuschließen.

Siehe auch  '80 For Brady'-Cast teilt, wie es war, mit Tom Brady zu arbeiten (Exklusiv)

Das Krönungskonzert am Sonntag findet auf Schloss Windsor statt. Das Konzert, das von der BBC und den BBC-Studios produziert und live übertragen wird, „wird globale Musikikonen und zeitgenössische Stars zusammenbringen, um den historischen Anlass zu feiern“.

Der Palast sagt, dass auch Freiwillige der vielen Wohltätigkeitsorganisationen des Königs und der Königin anwesend sein werden.

„Bei dem Konzert wird ein Weltklasse-Orchester Interpretationen musikalischer Favoriten spielen, angeführt von einigen der größten Entertainer der Welt, zusammen mit Künstlern aus der Welt des Tanzes“, kündigte der Palast an. „Die Aufführungen werden durch Inszenierungen und Effekte auf dem östlichen Rasen des Schlosses unterstützt und bieten auch eine Auswahl an gesprochenen Wortsequenzen, die von Bühnen- und Filmstars vorgetragen werden.“

Der Palast kündigte auch an, dass durch eine von der BBC durchgeführte nationale Abstimmung „mehrere tausend Mitglieder der Öffentlichkeit ausgewählt werden, um zwei Freikarten für das Krönungskonzert in Windsor Castle zu erhalten“.

Ebenfalls am Sonntag findet eine Veranstaltung namens Coronation Big Lunch statt, bei der Mitglieder der Gemeinde „eingeladen werden, Essen und Spaß miteinander zu teilen … in einem landesweiten Akt der Feier und Freundschaft“.

Das Krönungswochenende endet am Montag mit The Big Help Out, das „die positiven Auswirkungen der Freiwilligenarbeit auf Gemeinden im ganzen Land hervorheben wird schließen Sie sich der Arbeit an, die unternommen wird, um ihre lokalen Gebiete zu unterstützen. Das Ziel von The Big Help Out ist es, durch Freiwilligenarbeit Gemeinschaften zusammenzubringen und ein dauerhaftes Vermächtnis der Freiwilligenarbeit vom Krönungswochenende zu schaffen.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"