Promi-News

Sarah Ferguson liest Gedicht über Lisa Maries Kinder beim Graceland Memorial Service

Das Leben und Vermächtnis von Lisa Marie Presley wurde am Sonntagmorgen bei einem emotionalen Gedenkgottesdienst in Graceland in Memphis, Tennessee, geehrt.

Zu den vielen Prominenten und berühmten Persönlichkeiten, die während der Livestream-Veranstaltung sprachen, gehörte Sarah Ferguson, Herzogin von York, eine langjährige Freundin von Lisa Marie.

Während ihrer tief empfundenen Trauerrede teilte Ferguson ein Gedicht mit, das auch auf der Rückseite des Programms für den Gedenkgottesdienst mit dem Titel „A Tribute to Their Children“ erschien.

Ferguson erklärte, dass das Gedicht von George Frost, dem Sohn des legendären britischen Fernsehjournalisten David Frost, für die Trauerfeier seines eigenen Vaters im Jahr 2014 geschrieben wurde:

„Ich hatte mein Leben und genoss jede Sekunde, aber so wie es ist, winkte ein anderes Leben.

Es ist wichtig zu wissen, dass ich nicht gegangen bin, und ich hoffe, dass mein Licht auf euch alle geschienen hat.

Bleibe in der Sonne, ruhe niemals im Schatten, verfluche nicht meine Abwesenheit, denn diesem Licht wirst du ausweichen. Ich lebe im Lächeln, im Mond, in den Sternen und im Himmel, und ich fühle ewigen Stolz, wenn ich euch alle fliegen sehe. Und für meine geliebten Kinder, die sich fragen, was sie tun sollen, haben Sie einfach eine wundervolle Zeit, wie ich es tun werde, und leben Sie durch Sie.

Lisa Marie war Mutter der 33-jährigen Schauspielerin Riley Keough sowie der 14-jährigen Zwillinge Finely und Harper mit Ex-Mann Michael Lockwood. Ihr Sohn Benjamin Keough starb im Juli 2020 im Alter von 27 Jahren.

Der öffentliche Gedenkgottesdienst wurde auf dem Vorgarten von Graceland, dem Anwesen der Familie Presley, abgehalten.

Siehe auch  Michael J. Fox und seine Frau Tracy Pollan über das Leben als leere Nester und feiern die bevorstehende Oscar-Ehrung (exklusiv)

Lisa Marie wurde neben ihrem Sohn Benjamin beigesetzt. Neben Lisa Marie und Ben sind auch Lisa Maries Vater Elvis Presley und seine Eltern Vernon und Gladys im Garten begraben. ET erfuhr zuvor, dass Bens Grab leicht verschoben wurde, um Platz für Lisa Marie zu schaffen.

Lisa Marie starb am 12. Januar, nachdem sie einen vollständigen Herzstillstand erlitten hatte. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, starb aber kurz darauf. Sie war 54.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"