Promi-News

Damar Hamlin besucht das erste Spiel der Buffalo Bills seit ihrem Herzstillstand

Damar Hamlin ist zurück im Stadion. Die Sicherheit der Buffalo Bills kam heraus, um sein Team zum ersten Mal spielen zu sehen, seit er vor drei Wochen nach einem Herzstillstand auf dem Spielfeld ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Hamlin war am Sonntag im Highmark Stadium anwesend, wo er beobachtete, wie die Bills im Playoff-Spiel der AFC-Divisionsrunde gegen die Cincinnati Bengals antraten.

Vor dem Spiel feierten die Bills Hamlins Rückkehr in den sozialen Medien und teilten ein Video der Ankunft des 24-jährigen NFL-Profis in der Umkleidekabine.

„Willkommen zu Hause, @HamlinIsland❤️💙“, beschriftete das Team den Clip.

Hamlin kam mit einem Golfwagen an und wurde von seiner Mutter Nina und seinem 7-jährigen Bruder Damir begleitet.

Das Team teilte auch einen Clip, in dem Hamlin seine Teamkollegen anfeuerte, als sie im Schnee gegen die Bengals antraten.

„Wir sind so froh, dass Sie hier sind, @HamlinIsland. 🫶“, lautete der Post und zeigte Hamil auf seinen Füßen, der für sein Team applaudierte.

Hamlin wurde am 14. Januar mit Teamkollegen fotografiert, als er der Trainingsanlage des Teams in Orchard Park, New York, einen Besuch abstattete.

Der Besuch erfolgte nur drei Tage nach seiner Entlassung aus dem Buffalo General Medical Center/Gates Vascular Institute.

Der NFL-Spieler wurde Anfang dieses Monats nach einem lebensbedrohlichen Tackle in einem Spiel gegen die Bengals am 2. Januar aus dem Health Medical Center der University of Cincinnati entlassen.

Während des ersten Viertels des entscheidenden NFL-Matchups trat Hamlin gegen den Wide Receiver Tee Higgins an, und beide Männer schienen nach dem Zweikampf unverletzt zu sein. Kurz darauf schien Hamlin jedoch zu stolpern und auf dem Feld zusammenzubrechen. Er wurde schnell von medizinischem Personal versorgt, das den Athleten Berichten zufolge auf dem Feld wiederbelebte. Er wurde ebenfalls auf eine Trage gelegt, mit Sauerstoff versorgt und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Später wurde bekannt, dass Hamlin einen Herzstillstand erlitt. Das Spiel wurde zunächst verschoben und später abgesagt.

Siehe auch  „The Voice“: John Legend erzählt, wie Tochter Luna einen epischen Team-Legenden-Kampf inspirierte

Per Hamlins Onkel, Dorrian Glenn, musste der Verteidiger zweimal wiederbelebt werden und war an ein Beatmungsgerät angeschlossen, um seine Atmung zu unterstützen, nachdem er nach dem Zweikampf einen Lungenschaden erlitten hatte.

Nach dem Aufwachen war eine der ersten Fragen, die Hamlin stellte, ob die Bills das Spiel gewonnen hätten. Die Bills würdigten Hamlin nicht nur in ihrem ersten Spiel auf dem Feld seit dem gruseligen Zweikampf, sondern das Team ehrte auch das medizinische Personal, das half, das Leben des Profis im zweiten Jahr zu retten.

In einem Update gegenüber AP teilte Hamlins Repräsentant Jordon Rooney mit, dass „Damar immer noch Sauerstoff benötigt und sein Herz regelmäßig überwacht wird, um sicherzustellen, dass es keine Rückschläge oder Nachwirkungen gibt“, sagte Rooney. „Obwohl er die Einrichtung des Teams besuchen kann, ist Damar nicht in der Lage, oft zu reisen, und benötigt zusätzliche Ruhe, um seinem Körper zu helfen, zu heilen.“

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"