Promi-News

Lisa Marie Presley wird neben ihrem Sohn Benjamin Keough in Graceland beigesetzt

Lisa Marie Presley wurde neben ihrem 2020 verstorbenen Sohn Benjamin Keough im Meditationsgarten in Graceland in Memphis, Tennessee, ET, beigesetzt, wie dies bestätigen kann. Neben Lisa Marie und Ben sind auch Lisa Maries Vater Elvis Presley und seine Eltern Vernon und Gladys im Garten begraben.

ET hat auch erfahren, dass Bens Grab etwas verschoben wurde, um Platz für Lisa Marie zu schaffen.

Am Sonntag fand auf dem Vorgarten von Graceland, dem Anwesen der Familie Presley, ein öffentlicher Gottesdienst statt. Nach dem Gottesdienst fand eine Prozession statt, um Lisa Maries letzte Ruhestätte im Meditationsgarten zu besichtigen, wobei Freunde und Familie vorangingen, bevor die Öffentlichkeit ihre Aufwartung machte.

Neue Fotos zeigen Lisa Maries letzte Ruhestätte, und ET hat erfahren, dass die weißen Blumen auf ihrem Grab von Oprah Winfrey stammen.

Letzte Woche drückte der Vertreter von Lisa Marie die Dankbarkeit der Familie Presley für die Unterstützung aus, die sie nach ihrem schockierenden Tod erhalten haben.[Her daughters] Riley, Harper, Finley und [her mother] Priscilla ist dankbar für die Unterstützung, die guten Wünsche und die Liebesausgießung zu Ehren ihrer geliebten Lisa Marie.“

Presley starb am 12. Januar im Alter von 54 Jahren, nachdem er einen Herzstillstand erlitten hatte. Am vergangenen Mittwoch bestätigte das Coroner’s Office des Bezirks Los Angeles, dass ihre Todesursache bis auf weitere Tests verschoben wurde.

Anstelle von Blumen bat die Familie die Fans, für die Elvis Presley Charitable Foundation zu spenden, die verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, die sich insbesondere auf Kunst, Bildung und Kinderprogramme in der Gegend von Memphis und Whitehaven konzentrieren.

Siehe auch  „Real Housewives of New York City’s Lizzy Savetsky beendet Neustart wegen Antisemitismus

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"