FinanzenKrypto

MakerDAO genehmigt den Einsatz von 100 Mio. USDC für die Jahresfinanzierung des DeFi-Protokolls

Die Gemeinschaft des dezentralisierten Finanzriesen (DeFi) MakerDAO genehmigte am Montag einen Vorschlag, bis zu 100 Millionen USD Coin (USDC) aus seiner Reserve im DeFi-Protokoll Yearn Finance einzusetzen, wo die hinterlegte Stablecoin eine Rendite erzielen wird.

Weiterlesen: Wie funktioniert USDC?

Gemäß der Entscheidung wird Maker auf Yearn einen individuellen Tresor ohne Verwahrung mit einer Obergrenze von 100 Millionen US-Dollar eröffnen, um USDC aus seinem Peg Stability Module (PSM) einzuzahlen, das den Wert von Makers dezentralisiertem Stablecoin DAI stützt.

Dieser Inhalt ist aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht verfügbar.

Aktualisieren Sie Ihre Einstellungen hier, um sie anzuzeigen.

Laut dem Ende November letzten Jahres eingereichten Vorschlag soll MakerDAO mit der Strategie eine jährliche Rendite von 2 % erzielen.

Etwa 72 % der Wähler befürworteten den Plan. Für die endgültige Umsetzung und den Geldtransfer der PSM ist laut MakerDAO ein weiteres „Executive Vote“ notwendig twittern.

Maker wird von einer dezentralen autonomen Organisation (DAO) verwaltet, in der Inhaber von Maker-Governance-Token (MKR) über Vorschläge abstimmen können.

Weiterlesen: Wird MakerDAO „ein Unternehmen, das von der Politik geführt wird“?

Das Manöver ist Teil der Strategie von Maker, einen stetigen Einnahmestrom zu erzielen, indem ein Teil seiner Reservevermögen in Höhe von 7 Milliarden US-Dollar verschiedenen ertragsgenerierenden Strategien zugewiesen wird, wie z. DAI-Inhaber erhalten eine jährliche Prämie von 1 % als Folge des seit letztem Monat gestiegenen Einkommens.

Der Umzug könnte auch die schwindende Benutzeraktivität von Yearn ankurbeln. Der Total Value Locked (TVL) des Protokolls, ein beliebter Indikator zur Darstellung des Werts von Vermögenswerten, die in einem DeFi-Protokoll eingesetzt werden, ist laut Daten von DefiLlama kürzlich von einem Allzeithoch von 6,9 Milliarden US-Dollar im Dezember 2021 auf 442 Millionen US-Dollar gefallen.

Siehe auch  Krypto-Investmentfirma Digital Currency Group registriert Executive als Lobbyist



Quelle: Krisztian Sandor von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"