Promi-News

Rita Ora spricht Gerüchte an, dass sie mit Taika Waititi und Tessa Thompson in einer Throuple war

Rita Ora stellt den Rekord über ihr angebliches Throuple mit ihrem jetzigen Ehemann Taika Waititi und Tessa Thompson klar. Ora bezeichnete die Gerüchte während eines neuen Interviews mit der britischen GQ als „lächerlich“, nachdem vor fast zwei Jahren Fotos des Trios im Internet aufgetaucht waren.

„Ich habe mich entschieden, das nicht zuzugeben, weil es lächerlich ist. Ich denke, wenn manche Dinge so absurd sind und es schwer ist, einen Sinn dafür zu erkennen, muss man es einfach ignorieren“, erklärt der „Let You Love Me“-Sänger. „Ich habe diesen Ansatz für viele Dinge gewählt, weil man keine Energie in etwas stecken möchte, das nicht existiert.

Was den intimen Moment betrifft, sagte Ora, es sei einfach „ein Haufen Freunde, die eine gute Zeit haben“.

„Warst du jemals in einer Situation, in der du viel getrunken hast und jeder dein bester Freund ist? Und dann denkst du am nächsten Tag: ‚Ich habe vier Stunden lang mit dieser Person im Raucherbereich gesprochen und ich‘ Ich habe keine Ahnung, wer sie sind.« Buchstäblich – das [photo] war nur ein Haufen Freunde, die eine gute Zeit hatten. Sie [Taika and Tessa] hatte einen verrückten Zeitplan und jeder ließ los. Ich liebe das. Jedem das Seine“, teilt sie mit und bezieht sich dabei auf den Drehplan des Paares für Thor: Love and Thunder.

Ora, der Berichten zufolge im August mit Waititi den Bund fürs Leben geschlossen hat, fährt fort: „Die gute Nachricht ist jedoch, dass alle meine unglaublichen LGBTQIA+-Fangemeinden, als ich auf Twitter mit meinen Fans sprach, eigentlich so waren – ob das wahr ist oder nicht – ich Ich bin so inspiriert, dass dies öffentlich normalisiert wird. Das hat mich wirklich glücklich gemacht. Sie wissen nicht, wen es berührt.

Siehe auch  Billie Eilish feiert ihren 21. Geburtstag mit einem hochkarätig besetzten Weihnachtsfest

Paparazzi nahmen das Trio im Mai 2021 in Australien auf, wo Thompson und Waititi den nächsten Teil der Thor-Saga drehten und Ora in Sydney war, um The Voice zu drehen. Auf den Bildern war Waititi zwischen Thompson und Ora zu sehen, die sich über den Filmemacher beugten. Andere Fotos zeigten, wie sie Waititi nahe kamen, als er seinen Arm um jeden von ihnen legte.

Waititi sprach den damaligen viralen Moment an und sagte Der Sydney Morning Herald dass er nicht verärgert darüber war, dass die Fotos ihren Weg ins Internet fanden.

„Ich denke, in der Welt des Internets verschwindet alles ziemlich schnell“, teilte er mit. „Und auch: ‚Ist das so eine große Sache?‘ Nein, nicht wirklich. Ich habe nichts falsch gemacht. Es ist in Ordnung.“

Was die Beziehung zwischen Ora und Waititi betrifft, sagte Ora der britischen GQ, dass sie ganz natürlich aus einer Freundschaft entstanden sei.

„Als ich keine Veränderung spürte, wurde mein Leben einfach besser“, sagt Ora darüber, wie sie wusste, dass Waititi die Richtige für sie war. „Wir waren sechs Jahre lang wirklich gute Freunde, und ich ging nach Australien und wir hatten beide getrennte Jobs, und wir kannten nicht wirklich viele Leute da draußen. Es war schön, ein bekanntes Gesicht zu sehen und unsere Universen kollidierten einfach. Das war es.“

Weitere Informationen zu dem Paar finden Sie im folgenden Video.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"