FinanzenKrypto

Binance verarbeitete Bitcoin-Trades im Wert von fast 346 Millionen Dollar für die Krypto-Börse Bitzlato: Reuters

Binance verarbeitete Bitcoin-Transaktionen im Wert von 345,8 Millionen Dollar für die Krypto-Börse Bitzlato, berichtete Reuters am Dienstag unter Berufung auf Daten des Blockchain-Forschungsunternehmens Chainalysis.

Die nach Handelsvolumen größte Kryptobörse der Welt, Binance, hat der Geschichte zufolge zwischen Mai 2018 und ihrer Schließung letzte Woche 205.000 Transaktionen mit Bitzlato durchgeführt, nachdem das US-Justizministerium (DOJ) sie und ihren Gründer wegen Geldwäsche angeklagt hatte.

Dem Bericht zufolge wurden Bitcoin-Überweisungen im Wert von etwa 90 Millionen US-Dollar nach August 2021 durchgeführt, als Binance ankündigte, strengere Hintergrundüberprüfungen von Kunden zu fordern, um Finanzkriminalität zu bekämpfen.

Binance wurde letzte Woche vom Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) des US-Finanzministeriums als eine der drei wichtigsten Gegenparteien von Bitzlato genannt.

Weder Binance noch Chainalsysis reagierten sofort auf die Bitte von CoinDesk um einen Kommentar.

Weiterlesen: Laut Europol hat die Krypto-Börse Bitzlato über 1 Milliarde Dollar in kriminelle Vermögenswerte umgewandelt

Quelle: Jamie Crawley von Yahoo Finance

Siehe auch  Das Krypto-Handelsunternehmen Nydig entlässt etwa 110 Mitarbeiter: WSJ

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"