Promi-News

Die Familie von Julian Sands veröffentlicht eine Erklärung, dass der Schauspieler nach einer Wanderung in Kalifornien vermisst wird

Während die Suche nach dem Schauspieler Julian Sands weitergeht, dankt seine Familie denjenigen, die unter gefährlichen Bedingungen arbeiten, um ihn zu finden.

Sands – ein britischer Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in „Ein Zimmer mit Aussicht“ und „Leaving Las Vegas“ bekannt ist – wird seit dem 13. Januar vermisst, nachdem er bei verschneitem Wetter in der Gegend von Mount Baldy in Südkalifornien gewandert war.

Unser herzlicher Dank gilt den mitfühlenden Mitgliedern der Sheriff-Abteilung des San Bernardino County, die die Suche nach unserem geliebten Julian koordinieren“, heißt es in der Erklärung, „nicht zuletzt den unten aufgeführten heldenhaften Suchteams, die schwierigen Bedingungen am Boden und in der Luft trotzen um Julian nach Hause zu bringen.“

Nach der Auflistung der Vielzahl von Gruppen und Rettungsteams, die den Berg aktiv durchkämmen, teilte die Erklärung der Familie Sands mit: „Wir sind zutiefst berührt von der Ausgießung von Liebe und Unterstützung.“

Die Erklärung wurde von der Sheriff-Abteilung des San Bernardino County geteilt, die hinzufügte: „Als wir in den 11. Tag der Suche nach Julian Sands auf dem Mt. Baldy eintreten, werden wir an die schiere Entschlossenheit und Selbstlosigkeit aller Menschen erinnert, die geholfen haben diese Suche. Wir werden weiterhin die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen.“

Sands wurde am Mittwoch als der Wanderer identifiziert, der in der Gegend von Mount Baldy vermisst wurde und nach dem Retter am vergangenen Wochenende gesucht hatten.

Mara Rodriguez, PIO der Sheriff-Abteilung des San Bernardino County, sagt gegenüber ET: „Am Freitag, den 13. Januar 2023, gegen 19:30 Uhr PT, wurde ein Wanderer, der als 65-jähriger Julian Sands aus North Hollywood identifiziert wurde wurde im Baldy-Bowl-Gebiet des Mt. Baldy als vermisst gemeldet. Such- und Rettungsmannschaften reagierten und begannen mit der Suche. Aufgrund der Wegbedingungen und der Lawinengefahr wurden die Bodenmannschaften am Samstagabend vom Berg abgezogen. Wir suchen jedoch weiter per Helikopter und Drohnen, wenn das Wetter es zulässt. Wir werden eine weitere Bodensuche planen, wenn sich das Wetter bessert und es für unsere Bodenmannschaften sicher ist. Wir empfehlen, dass Menschen sich von diesem Gebiet fernhalten. Es ist extrem gefährlich und selbst erfahrene Wanderer werden immer gefährlicher in Schwierigkeiten. Der Forstdienst ist für diesen Bereich verantwortlich und wir arbeiten mit ihnen an diesem Problem.“

Siehe auch  Natasha Lyonne geht in der neuen Peacock Mystery-Serie des Regisseurs „Knives Out“ in den Detektivmodus

Sands, 65, ist in England geboren und aufgewachsen und lebt derzeit in der Gegend von North Hollywood in Los Angeles.

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"