FinanzenForex

CAD Eilmeldung: Zinserhöhung der BoC um 25 Bp. reagiert zurückhaltend, Loonie im Angebot

USD/CAD-ANALYSE

  • Das erwartete 25-bps-Inkrement lässt den CAD ins Wanken geraten.
  • 2023 von den Geldmärkten eingepreiste Spitzensätze.
  • Absteigendes Dreieck noch im Spiel.

USD/CAD FUNDAMENTALER HINTERGRUND

Grundlegendes Handelswissen

Forex-Fundamentalanalyse

Empfohlen von Warren Venketas

Kurs starten

Der kanadische Dollar reagierte negativ, wobei die meisten Analysten davon ausgingen 25 bps Zinserhöhung durch die Bank of Canada (BoC) – siehe Wirtschaftskalender unten. Die Pressemitteilung zitierte eine anhaltend erhöhte Inflation sowie eine größere Widerstandsfähigkeit der USA und Europas in Bezug auf eine Konjunkturabschwächung, konnte die Märkte jedoch nicht davon abhalten, den Loonie gegenüber dem USD nach unten zu drücken.

USD/CAD WIRTSCHAFTSKALENDER

Quelle: DailyFX Wirtschaftskalender

Aus kanadischer Sicht (siehe Grafik unten) bleibt der Arbeitsmarkt angespannt (lila) mit niedrigen Arbeitslosenquoten, und ungeachtet der nachlassenden Inflation (gelb) sinken die Einkommen (grün) nicht so stark, wie viele erwartet hatten. Davon abgesehen dürften höhere Zinsen langsam in die Wirtschaft durchdringen, die die Haushaltsausgaben senkt und sich dem Inflationszielbereich von 2 % langfristig immer nähert.

KANADISCHE WIRTSCHAFTSVARIABLEN

Bild2.png

Quelle: Refinitiv

Ein wichtiges Zitat aus der nachstehenden Erklärung unterstreicht die Bereitschaft der BoC zu einer weiteren Straffung, sollten die Daten die Notwendigkeit widerspiegeln, aber der Konsens darüber, dass diese Zinserhöhung der Höhepunkt für 2023 sein wird, wie in der folgenden Tabelle gezeigt, hat die Präferenz der Märkte gegenüber der BoC gezeigt.

„Falls sich die wirtschaftliche Entwicklung weitgehend im Einklang mit den MPR-Aussichten entwickelt, geht der EZB-Rat davon aus, den Leitzins auf seinem derzeitigen Niveau zu belassen, während er die Auswirkungen der kumulativen Zinserhöhungen bewertet. Der EZB-Rat ist bereit, den Leitzins bei Bedarf weiter zu erhöhen, um die Inflation wieder auf das Ziel von 2 % zu bringen, und bleibt entschlossen bei seiner Verpflichtung, die Preisstabilität für die Kanadier wiederherzustellen.“

Siehe auch  Dogecoin-Fans sind nach dem Twitter-Zahlungsupdate von Elon Musk immer noch hoffnungsvoll

BOC-ZINSWAHRSCHEINLICHKEITEN

image3.png

Quelle: Refinitiv

TECHNISCHE ANALYSE

Einführung in die Technische Analyse

Candlestick-Muster

Empfohlen von Warren Venketas

Kurs starten

USD/CAD-TAGESCHART

image4.png

Diagramm erstellt von Warren VenketasICH G

Die Kursbewegung auf dem täglichen USD/CAD-Chart zeigt eine starke Reaktion von CAD-Bären, bleibt aber in dem sich entwickelnden absteigenden Dreiecksmuster (schwarz) eingeklemmt und macht eine Abwärtsbewegung noch nicht ungültig.

Wichtige Widerstandsstufen:

  • 1.3600
  • 1.3500

Wichtige Unterstützungsstufen:

  • 1.3385
  • 1.3300

IG KUNDENSTIMMUNGSDATEN: BÄRIG

IGCS zeigt Einzelhändler derzeit LANG auf USD/CAD, mit 52% der Händler, die derzeit Long-Positionen halten (zum Zeitpunkt dieses Schreibens). Bei DailyFX nehmen wir in der Regel eine konträre Meinung zur Stimmung der Masse ein, was zu einer kurzfristigen Abwärtstendenz führt.

Kontaktieren und folgen Sie Warrenon Twitter:@WVenketas

Quelle:
Warren Venketas,
von DailyFX

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"