FinanzenKrypto

Dogecoin, Cardano führen Krypto-Dip, da der Markt über Nacht 27 Milliarden Dollar verliert

Es war ein holpriger Anfall von Volatilität für einige der größten Altcoins der Branche.

Der Kryptomarkt insgesamt fiel um 2,7 % und verlor über Nacht rund 27 Milliarden US-Dollar Dogecoins (DOGE) und Cardano (ADA) an der Spitze.

Dogecoin fiel in den letzten 24 Stunden um 5,5 % und fiel von knapp über 0,88 $ auf 0,82 $. Die größte Meme-Münze nach Marktkapitalisierung wird jetzt mit 0,84 $ gehandelt.

Die Volatilität von DOGE löschte auch mehr als 5 Millionen US-Dollar an gehebelten Händlern aus, da mehr als 94 % der letzten Liquidationen alle Longs waren, pro Münzglas.

Auch Cardano wurde von den Bären hart getroffen und verlor 5,5 %. ADA wird derzeit bei etwa 0,35 $ pro Stück gehandelt CoinGecko.

Trotz der jüngsten blutroten Preisaktion haben sowohl Dogecoin als auch Cardano einen hervorragenden Start in das neue Jahr hingelegt.

Händler, die Dogecoin am 1. Januar gekauft haben, hätten einen kometenhaften Anstieg von 20 % erlebt, wenn sie bis heute gehalten hätten. Ebenso für Cardano; ADA ist im gleichen Zeitraum um insgesamt 44 % gestiegen.

Ethereum schließt sich Dogecoin, Cardano an

Von den zehn größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung wurde Ethereum am letzten Tag ebenfalls schwer verletzt.

ETH ist in den letzten 24 Stunden um 4,8 % gefallen, von etwa 1.621 $ auf 1.548 $. Die Kryptowährung ist auch der einzige Vermögenswert in den Top Ten, der in der letzten Woche negative Renditen verzeichnete.

Die Nachricht kommt, da die ETH weiterhin auf ein formelles Upgrade mit dem Namen Shanghai eingestellt ist.

Dieses Update wird es den Benutzern ermöglichen, ihre eingesetzten ETH zum ersten Mal abzuheben, und ist laut den Kernentwicklern auf dem Weg zur Auslieferung im März.

Siehe auch  Die meisten großen Kryptowährungen sinken, wenn Cardano abnimmt

Anfang dieser Woche haben die Core-Entwickler von Ethereum erfolgreich einen „Shadow Fork“ des Updates bereitgestellt, ein Testverfahren vergleichbar mit einer Generalprobe, das es den Benutzern ermöglichen würde, ihre Renditen aus dem Rohzustand abzurufen 25 Milliarden Dollar der gestaketen ETH im Umlauf.

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar.

Quelle: Liam J. Kelly,Will McCurdy von Yahoo Finance

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"