Promi-News

Shemar Moore teilt erstes Foto der neugeborenen Tochter Frankie: „Die Liebe meines Lebens“

Shemar Moore schwärmt von seiner Tochter! Am Tag nachdem ET bestätigt hatte, dass der 52-jährige Schauspieler und seine Freundin, Model Jesiree Dizon, ein kleines Mädchen begrüßten, ging Moore zu Instagram, um das erste Bild des Neugeborenen zu teilen.

In der süßen Einstellung schaut Moore liebevoll auf seine Tochter hinunter, während er sie in seinen Armen hält.

„FRANKIE MOORE!!!! BABY MÄDCHEN im Gebäude!!!“ Er hat das Bild beschriftet. „Geboren am 24. Januar… um 15:38 Uhr…. 7,1 Pfund… 20 Zoll…. 10 Finger und 10 Zehen… Bereits DIE LIEBE MEINES LEBENS!!“

„Ich bin ein Mädchen-Daddy!!!! HOLY S**T!!! TRÄUME WERDEN WAHR!!“ Moore fuhr fort. „Oma Marilyn ist im Himmel, puff puff passing, trinkt ihren Wein und führt ihren fröhlichen Tanz auf … ich LIEBE und VERMISSE DICH jeden Tag, Mama.“

Moore beendete seinen Beitrag mit dem Schreiben: „Frankie wird zu einem KILLA heranwachsen!!! Watch out World, hier kommt ‚Frankie Muthaf**kin Moore‘!!!!“

Moore gab die Nachricht bekannt, dass er und Dizon Anfang dieses Monats ein Baby erwarten, während eines Teasers für seinen Auftritt am 26. Januar in der Jennifer Hudson Show.

„Ich war eine Weile besorgt, dass dieses Schiff vielleicht so etwas gesegelt war, und, wissen Sie, Gott hatte meinen Rücken und die Dinge in einer Reihe“, sagte er in dem Sneak-Peek-Clip. „… Mein Leben ist ziemlich großartig, aber ich weiß, sobald Gott meinen Namen ruft, sobald ich diese Erfahrung gemacht habe, werde ich in der Lage sein, ganz in den Himmel zu kommen.“

Frankie ist Moores erstes Kind. Dizon, 39, ist bereits Mutter einer Tochter, Charli, und eines Sohnes, Kaiden, aus früheren Beziehungen.

Siehe auch  Prominente melden sich zu Wort, als Kanye Wests Twitter- und Instagram-Konten wegen antisemitischer Posts gesperrt werden

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"