FinanzenKrypto

Bitcoin und Krypto bewegen sich über den Zusammenbruch von FTX hinaus, aber der Weg zurück wird holprig sein

Der Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten Wochen erholt, wobei Bitcoin (BTCUSD) und andere digitale Vermögenswerte ihre Verluste seit dem Zusammenbruch der FTX-Kryptowährungsbörse fast wieder wettgemacht haben. Nun fragen sich viele Anleger, ob dies das Ende des Bärenmarktes für Krypto oder nur ein vorübergehendes Wiederaufleben ist. Um diese Frage zu beantworten und mehr Licht darauf zu werfen, was Krypto-Investoren in den kommenden Monaten erwarten können, habe ich mit Alex Benfield und Juan Villaverde, Krypto-Analysten bei Weiss Ratings, einer unabhängigen Ratingagentur, gesprochen.

Weiterlesen

Quelle: Jurica Dujmovic von Yahoo Finance

Siehe auch  Bitcoin Cash ist führend, da die meisten großen Kryptowährungen nachgeben

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"