Promi-News

Blake Lively gebärt, begrüßt Baby Nr. 4 mit Ryan Reynolds

Blake Lively und Ryan Reynolds haben ihr viertes Kind bekommen!

Seite Sechs bestätigte, dass das A-List-Paar ihr Kind willkommen hieß, da Lively auch ein neues Bild von sich selbst teilte, auf dem sie keinen Babybauch mehr hatte. Bisher wurden keine weiteren Details bekannt gegeben.

In wahrer Blake- und Ryan-Manier teilte das Paar die Neuigkeiten mit einem subtilen Beitrag auf Instagram mit. Am Sonntag posierte das Paar zusammen mit Reynolds Mutter für ein Foto – und Livelys Babybauch fehlte beim Shooting.

„Puppy Bowl Sunday 2023🥘 🍲 🥧 war beschäftigt“, beschriftete die Schauspielerin das Fotoset, das auch Bilder ihrer persönlichen Pizzen und anderer Snacks am Spieltag enthielt.

Das Neugeborene schließt sich drei älteren Schwestern an: James, 7, Inez, 6, und Betty, 3. Die Fans erfuhren zum ersten Mal, dass Lively wieder schwanger war, als sie beim 10. jährlichen Forbes Power Women’s Summit in New York City im September mit einem Babybauch herauskam.

Kurz nach ihrem Debüt ging Lively mit einer Reihe von Fotos hinter den Kulissen in die sozialen Medien, die ihre Schwangerschaft festhielten, um Paparazzi zu bekämpfen, die versuchten, ein Bild in ihrem Haus zu machen. „Hier sind Fotos von mir, die im wirklichen Leben schwanger sind, also werden die 11 Typen, die vor meinem Haus auf eine 🦄-Sichtung warten, mich in Ruhe lassen“, schrieb sie auf Instagram. „Sie machen mich und meine Kinder verrückt. Danke an alle anderen für all die Liebe und den Respekt und dafür, dass Sie weiterhin Konten und Veröffentlichungen entfolgen, die Fotos von Kindern teilen. Sie haben alle Macht gegen sie. Und danke an die Medien, die a ‚No Kids Policy‘. Ihr alle macht den Unterschied 🙏♥️. Viel Liebe! Xxb.“

Siehe auch  Jennifer Garner macht sich mit ihrem Halloween-Kostüm „Late For the Bus Mom“ über ihre Kinder lustig

Während eines Auftritts bei Today im November gab Reynolds bekannt, dass sie das Geschlecht ihrer Babys nicht herausfinden, bevor sie geboren werden. „Ich kenne Mädchen, also hoffe ich das irgendwie“, sagte er, „aber ich bin bereit für alles, was passiert.“

Obwohl die Elternschaft zu diesem Zeitpunkt kein Fremder ist, sagte der Deadpool-Star kürzlich zu ET: „Wir sind sehr aufgeregt. Weißt du, wir müssten … Du müsstest ein Idiot sein, um das viermal zu tun, wenn du mochte es nicht. Es wird verrückt, aber wir sind sehr aufgeregt.“

x:

Quelle: ETonline

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"