Berlin

Berlin – Angriff in der U2 – Polizei bittet um Mithilfe

Polizeimeldung vom 16.02.2023

Pankow

Nr. 0223
Mit der Veröffentlichung mehrerer Fotos aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Fahndung nach zwei Tatverdächtigen. Die beiden abgebildeten Personen stehen im Verdacht, am Samstag, den 3. September 2022, gegen 18 Uhr, in Pankow einen 50-jährigen Fahrgast in einem U-Bahnzug der Linie 2 nach verbalen Streitigkeiten mehrfach ins Gesicht geschlagen und getreten zu haben. Der Mann erlitt Verletzungen, die im Nachgang ambulant versorgt werden mussten. Die Tatverdächtigen verließen den Zug am U-Bahnhof Vinetastraße und flüchteten in unbekannte Richtung.


  • Aufnahme der Tatverdächtigen III

  • Aufnahme der Tatverdächtigen II

  • Aufnahme der Tatverdächtigen I


Die Ermittlerinnen und Ermittler fragen:

  • Wer kann Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort der Tatverdächtigen machen?
  • Wer hat die Abgebildeten vor, während oder nach der Tat gesehen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zu den Verdächtigen geben?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion 1 (Nord) in der Pankstr. 29 in 13357 Berlin unter der Telefonnummer (030) 4664-173344, per E-Mail, über die Internetwache der Polizei Berlin sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Stadt Berlin

Siehe auch  Berlin - Kündigung wegen Vorwurf antisemitischer Äußerung bei der Deutschen Welle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"